Michelle Hunziker: Nummer Drei beim "Supertalent"

Wiedervereinigung mit Thomas Gottschalk: Michelle Hunziker wird in der neuen Staffel von "Das Supertalent" in der Jury sitzen und somit die Nachfolge von Sylvie van der Vaart antreten. Mit-JUror Bohlen soll mit der Entwicklung nicht glücklich sein.

Castingshows

Die TV-Talentschmieden

Michelle Hunziker: Unser Star für Baku Es liegt ganz viel Lena in der Luft: Thomas D, Stefan Raab und Alina Süggeler, Frontfrau der Band "Frida Gold" wollen das Unmögliche möglich machen und den "Eurovision Song Contest" zwei Jahre nach Lenas fulminanten Sieg wieder nach Deutschland holen. Aber die Show startet mit einem Skandal über das Abstimmverfahren.
The Voice of Germany: Nena, Xavier Naidoo, Rea Garvey und die Band "The Bosshoss" suchen die schönste Stimme Deutschlands. Am 24
Deutschland sucht den Superstar: Das Urgestein unter den Castingshows erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Nicht zuletz
X Factor: Die Sendung X Factor, die ursprünglich von Castingshow-Mogul Simon Cowell erfunden wurde, überzeugt durch stimmgewalti

13

Bereits bei der Kinderversion von "Deutschland sucht den Superstar" stellte Michelle Hunziker Jurorinnen-Fähigkeiten unter Beweis. Nun bestätigte RTL, dass die 35-Jährige bei der neuen Staffel von "Das Supertalent" am Jurytisch Platz nehmen wird.

Dabei wird es auch ein Wiedersehen mit ihrem früheren "Wetten dass...?"-Kollegen Thomas Gottschalk geben. Die Schweizerin sagte nach der Bekanntgabe ihres neuen Postens zu RTL: "Ich freue mich sehr, mit meinen Lieblingskollegen Dieter und Thomas in einer Jury zu sitzen. Mit beiden habe ich bereits gearbeitet, wir kennen und mögen uns."

Elena Carrière

Über die besondere Beziehung zu Papa Mathieu Carrière

Elena Carrière und Mathieu Carrière
Elena Carrière war gerade einmal 14 Jahre alt, als ihr Vater Mathieu Carrière ins RTL-Dschungelcamp zog. Das Model wurde erst fünf Jahre später durch ihre Teilnahme bei "Germany’s Next Topmodel" bekannt.
©Gala

Die Blondine sagte außerdem gegenüber RTL: "Das wird ein großer Spaß, und ich bin sehr gespannt auf die vielen unterschiedlichen Talente, die wir sehen werden." Die neue Staffel der Casting-Show wird im Herbst 2012 starten.

Pikant: "Das Supertalent" wird auf dem gleichen Sendeplatz wie "Wetten dass...?" laufen, die beiden Unterhaltungsformate stehen demzufolge in der direkten Konkurrenz. Für Alexander Stock, den Sprecher des "ZDF", stellt das jedoch kein Problem dar. Gegenüber der "Bild am Sonntag" sagte er: "Das ZDF nimmt RTL als Konkurrenten immer ernst, beim Qualitätsvergleich blicken wir aber viel mehr in Richtung ARD". Seit 2009 führte Michelle Hunziker gemeinsam mit Thomas Gottschalk durch "Wetten dass...?", bis sich der Showmaster Ende 2011 verabschiedete.

Alles ganz harmonisch also? Nicht ganz. Angesichts der neuen Personalien, aber auch einer angeblichen Forderung von Thomas Gottschalk, auf Nackte und andere entblößende Szenarios in der Show zu verzichten, werden nun Gerüchte laut, Dieter Bohlen sei mit der ganzen Situation nicht zufrieden. Er habe Angst, dass Gottschalk ihm die Show stehle, spekuliert die "Bild" und wirft auch gleich mal einen möglichen Ausstieg des bisherigen Jury-Mittelpunktes in den Raum. Bohlen ist, so berichten auch Branchenmagazine wie "dwdl.de", seit Freitag weder für RTL noch für die Produktionsfirma oder auch seine Hauspostille, die "Bild"-Zeitung, zu erreichen.

mth, cfu

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche