Michelle Hunziker: Alles aus nach Fremdküssen

Zwischen Michelle Hunziker und ihrem Freund Daniele Pecci ist es aus. Paparazzi hatten den italienischen Schauspieler beim Fremdknutschen erwischt

Michelle Hunziker, Daniele Pecci

Nicht einmal ein Jahr hat die zweite Liebesrunde bei Michelle Hunziger und ihrem On-Off-Freund Daniele Pecci gedauert. Nun stehen die Zeichen wieder auf off. Grund: Daniele ließ sich dummerweise beim Fremdknutschen mit einer anderen fotografieren. Michelle zog sofort Konsequenzen. "Die Fotos sprechen ja wohl eine eindeutige Sprache", erzählte die 34-Jährige jetzt der "Bild"-Zeitung und bestätigt "Ja, ich habe mich getrennt. Ich bin wieder Single."

Doch statt sich in Selbstmitleid und Liebeskummer zu ergießen, gibt Michelle sich realistisch und tapfer: "Das passiert Millionen anderen Frauen auch. Und die Welt hat im Augenblick ganz andere Sorgen."

und der 40-jährige Daniele waren erst 2010 nach längerer Bieziehungspause wieder zusammengekommen. Schon 2007 hatten die Blondine und der italienische Schauspieler viel Zeit miteinander verbracht. Dann verliebte Michelle sich jedoch in den Filmproduzenten Luigi de Laurentiis, mit dem sie danach zwei Jahre liiert war.

Einige gescheiterte Beziehungen hat die Exfrau von Eros Ramazzotti nun schon hinter sich, doch an die eine große Liebe glaubt sie dennoch. "Sie wird auch zu mir kommen. Ich gebe die Hoffnung nicht auf."

rbr

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche