VG-Wort Pixel

Michelle Hunziker + Tomaso Trussardi Liebesglück und Lebensfreude


Wer dieser Frau begegnet, bekommt sofort gute Laune. Das könnte ein Grund sein, warum sich Tomaso Trussardi in Michelle Hunziker verliebt hat. Und diese Liebe zeigten die Moderatorin und der Mode-Erbe jetzt erstmals in Deutschland

Sie lacht, wirft verschmitzte Blicke über die Schulter, flirtet mit den Kameras. Der Raum erhellt sich, als Michelle Hunziker am Montag (14. Mai) das Hotel Louis C. Jacob in Hamburg betritt. Hier wird sie den Preis für Lebensfreude entgegennehmen, gestiftet von der Vereinigung der Champagne-Winzer. Warum gerade sie für die Auszeichnung auserwählt wurde, bedarf eigentlich keiner Erklärung, man muss nur kurz die Ausstrahlung der 35-jährigen Moderatorin auf sich wirken lassen. Und so könnte ihr Name auch als Synonym für Lebensfreude gebraucht werden.

Gala.de-Redakteurin Ines Weißbach trifft Michelle Hunziker.
Gala.de-Redakteurin Ines Weißbach trifft Michelle Hunziker.
© Gala.de

Für sie selbst zählen "Kinder, Familie, ein Job, den ich liebe" zu den Hauptzutaten eines freudvollen Lebens, verrät sie Gala.de. Und natürlich der Mann mit den stahlblauen Augen, den sie eben noch im Arm gehalten hat. Seit einem halben Jahr ist die Schweizerin mit dem Italiener Tomaso Trussardi verbandelt. An diesem Abend haben die beiden ihren ersten offiziellen Auftritt in Deutschland.

Dementsprechend groß ist das Medieninteresse. Ein Rummel, an den sich der 28-Jährige, dessen Familie den italienischen Modekonzern Trussardi besitzt, offensichlich erst langsam gewöhnt. Scheu lächelt er ins Blitzlichgewitter und kommt dabei so ins Schwitzen, dass seine schöne Freundin ihm das Gesicht abtupfen muss.

Privat strahle sie noch mehr Lebensfreude aus als im Fernsehen, sagt Tomaso Trussardi im Gespräch mit Gala.de. "Und ich wusste wie beliebt Michelle in Deutschland ist, deshalb bin ich nicht überrascht." Als die Fotografen sich drängeln und schubsen, um das beste Foto des Paares zu bekommen, scheint Michelle Hunziker fast Mitleid mit ihrem Beau zu bekommen: "Auch wenn ich ihn, glaube ich, nicht richtig vorbereitet habe, macht er das toll." Während sie das sagt, sucht sie den Blick ihres Freundes und schickt das nächste Kompliment hinterher. "Das ist auch der Grund, warum er so fantastisch ist."

Trotz Schüchternheit lässt Trussardi das Spiel für die Kameras über sich ergehen, lächelt, gibt Michelle ein Küsschen. Er tut das aus großer Liebe, die er für jeden sichtbar vor kurzem mit einem Ring besiegelt hat. "Dieser Ring ist tatsächlich so etwas wie ein Verlobungsring", hatte die Moderatorin "Blick.ch" verraten. Allen Spekulationen um eventuelle Heiratspläne zum Trotz klärt Tomaso nun allerdings auf: "Es ist keine Verlobungsring, sondern ein Ring der Liebe mit drei verschiedenen Bedeutungen." Welche das sind, verrät er allerdings nicht. Und auch Michelle Hunziker ist wenig zu entlocken: "Er ist ein sehr diskreter Mann, das bleibt also unser Geheimnis."

Nur soviel: Überreicht habe Tomaso ihr den Ring bei einem romantischen Date, fernab der Kameras. "Für mich muss ein perfektes Date sehr sehr privat sein", erzählt Hunziker. "Keine Paparazzi in einem schönen Restaurant mit gutem Wein, gutem Essen und schöner Musik." Passend zu ihrer Vorstellung von einem schönen Abend zu zweit, habe sie auch in Tomaso endlich einen Romantiker gefunden. "Ich bin eine romantische Frau und habe gewartet, dass endlich ein romantischer Mann kommt, der mir die Türen aufmacht." Bei soviel Liebe, Glück und Lebensfreude wird es sicher nicht mehr lange dauern, bis aus dem Liebes- tatsächlich ein Verlobungsring wird.

Ines Weißbach

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken