Michelle Dockery: Ihre letzten Worte an John

"Mein Held, mein König, mein Alles" - mit einer emotionalen Rede hat sich "Downton Abbey"-Star Michelle Dockery von ihrem verstorbenen Verlobten John Dineen verabschiedet

Michelle Dockery, John Dineen

Michelle Dockery

Tragischer Tod ihres Verlobten

Michelle Dockery

Trauerfeier in Cork

Wie muss es nur einer Frau gehen, der die Liebe ihres Lebens vom Schicksal entrissen wurde? Michelle Dockery, 34, geht derzeit durch die schwersten Tage ihres Lebens. Die Schauspielerin verlor vor wenigen Tagen ihren Verlobten John Dineen- der PR-Berater war mit nur 34 Jahren seiner Krebserkrankung erlegen.

Am Mittwoch, 16. Dezember - nur einen Tag vor seinem 35. Geburtstag - versammelten sich die engsten Angehörigen und Freunde Dineens in der irischen Stadt Cork, um Abschied von ihrem geliebten John zu nehmen, berichtet "Independent.ie".

Dove Cameron

Cameron Boyce war "ein Engel auf Erden"

Dove Cameron
Unter Tränen liest die Schauspielerin Dove Cameron aus einem offenen Brief und verabschiedet sich mit einer Reihe emotionaler Instagram Videos von ihrem verstorbenen Freund und Kollegen Cameron Boyce.
©Gala

John sei nicht nur "hoch gewachsen, dunkelhaarig und gutaussehend", sondern auch ein unglaublich intelligenter Mann gewesen, der in allen Lebenslagen stets fürsorglich war. Der bewegende Höhepunkt der Bestattung war der Moment, als Michelle den Altar betrat.

Jahresrückblick

Die Abschiede 2015

Natalie Cole
Lemmy Kilmister
David Canary
Helmut Schmidt

43

"Mein König, mein Held, mein Alles"

Sie sei sich nicht sicher gewesen, ob sie singen sollte oder nicht, erklärte Dockery. Doch Johns Vater sei so überzeugend wie sein Sohn selbst und habe sie überredet, den Klassiker "The Folks on the Hill" vor den Anwesenden zu singen. Der Song hatte in der Beziehung des Paares eine besondere Bedeutung: die Trauernden wussten, dass Michelle ihrem John das Lied, das unter anderem von Bing Crosby aufgenommen wurde, häufiger liebevoll vorsang.

In ihrer Rede fand der "Downton Abbey"-Star überwältigende letzte Worte an ihren Verlobten:

"Ich fühle mich geehrt, John gekannt zu haben. Ihn zu lieben und von ihm geliebt zu werden. Er war mein Freund, mein König, mein Held, mein Alles. Wir feiern ihn, wir ehren ihn und wir werden ihn vermissen."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche