Michael Wendler: "Meine Frau hat die Beziehung beendet"

Ist alles doch ganz anders? Erstmals erzählt Michael Wendler, was wirklich zum Ehe-Aus geführt hat. Demnach hat seine Noch-Frau Claudia Norberg ihn verlassen – wegen eines anderen Mannes

Aktuell macht es den Anschein, als sei Michael Wendlers Noch-Ehefrau Claudia Norberg die Gehörnte in dem Trennungs-Drama. Im Oktober 2018 hatte das Paar völlig überraschend seine Trennung nach knapp zehn Jahren Ehe bekannt gegeben. Der Musiker fand in der 18-jährigen Laura Müller eine neue Liebe, Claudia ist aktuell Single. Doch es scheint, als habe man sein Urteil zu früh gefällt. In einem Interview mit RTL gibt der Schlager-Star nämlich jetzt erstmals Einblicke in die Trennung und was dazu geführt hat. Michael Wendler spricht davon, dass Claudia diejenige war, die den Schlussstrich gezogen hat – auch ein neuer Mann soll im Spiel gewesen sein.

Ist Michael Wendler der Betrogene?

"Aus Liebe wurde Freundschaft", hieß es damals im Oktober 2018 im offiziellen Statement zum Liebes-Aus von Michael Wendler und Claudia Norberg. Doch offenbar war alles ganz anders. "Meine Frau hat die Beziehung beendet", erklärt der 46-Jährige jetzt und führt weiter aus: "Ich habe ihr gesagt: Wenn ich zurückkomme [nach Amerika, Anm. d. Red.] und sie tatsächlich ernst macht und nach Deutschland fliegt und ihre Koffer packt, dann ist unsere Beziehung vorbei und nicht mehr zu kitten. Und so war es dann auch." Und Michael Wendler plaudert noch weitere intime Details aus. Demnach soll Claudia bereits einen anderen Mann an ihrer Seite gehabt haben. "Also so wie ich erfahren habe, hat sie einen neuen Freund kennengelernt. Um diesen Mann kennenzulernen, ist sie dann nach Deutschland geflogen", sagt der "Sie liebt den DJ"-Interpret gegenüber RTL

Laura ist nicht der Trennungsgrund 

View this post on Instagram

Love you 😘

A post shared by MICHAEL WENDLER (@wendler.michael) on

Heute schweben Michael Wendler und seine 28 Jahre jüngere Freundin Laura im siebten Himmel, Grund für die Trennung von seiner Frau ist die 18-jährige Schülerin aber nicht. Im Gegenteil. "Der Wendler" beharrt darauf, Laura erst nach Beendigung der Beziehung zu Claudia "kennen- und lieben gelernt" zu haben.

Wie wahrscheinlich ist ein Liebes-Comeback mit Claudia?

Michael Wendlers Vater Manfred erhebt schwere Vorwürfe gegen den Schlagerstar, behauptet, sein Sohn nutze seine junge Freundin Laura nur für PR-Zwecke. "Michael braucht dringend das Geld, das sie [der Sender Vox, Anm. d. Redaktion] ihm zahlen. Aber für alten Käse interessieren die sich nicht, da muss schon etwas Frisches wie diese blutjunge Laura daherkommen", lässt sich Manfred Weßels im Interview mit "Bild" aus. Sogar Claudia sei in die perfiden Pläne eingeweiht. Sie müsse "dieses üble Spielchen mitspielen", weil auch sie auf Gagen und Co. angewiesen sei, behauptet Weßels. Derlei Vorwürfe lässt Michael Wendler allerdings nicht auf sich sitzen, schießt scharf gegen seinen Vater zurück. Ein Liebes-Comeback mit Claudia wird es aber trotzdem nicht geben. "Es gibt keinen Weg mehr zurück. Ich habe mich damit abgefunden, dass unsere Beziehung vorbei ist", erklärt der 46-Jährige. 

Michael Wendler und seine Laura

Skurrile Liebesshow auf Instagram

Michael Wendler und Laura
Schlager-Star Michael Wendler und seine Freundin Laura können einfach nicht die Finger voneinander lassen und zelebrieren ihre Liebe in diesem aktuellen Video auf Instagram.
©Gala

Verwendete Quelle: vip.de

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche