Michael Wendler: Ein Jahr nach der Trennung: Jetzt spricht Claudia Norberg Klartext

29 Jahre lang waren Michael Wendler und Claudia Norberg ein Paar. Über die Gründe der Trennung war bislang nur wenig bekannt. Jetzt packt die Wendler-Ex aus.

Claudia und Michael Wendler

Für Claudia Norberg ist das Beziehungsaus mit Michael Wendler zwar Geschichte, ganz darüber hinweg scheint die 48-Jährige aber ein Jahr später noch immer nicht zu sein. In einem Interview mit 'schlager.de' spricht die Blondine jetzt über die Trennung. Und macht kein Geheimnis daraus, wie sehr die Situation sie nach wie vor belastet.

"Das ist ja eine schwere Sache, die man erstmal verarbeiten muss. Das hat was mit Gefühl und mit Gewohnheit zu tun. Du bist es ja gewohnt, in einer Beziehung zu sein und hast Gefühle für einen anderen Menschen. Dann muss man erstmal damit klarkommen, dass sich das verändert und sich dadurch auch das ganze Leben ändert," schildert Claudia Norberg.

Claudia Norberg verrät Trennungsgrund

Im Interview versucht die 48-Jährige Gründe für das Trennungsaus zu finden. Die größte Belastungsprobe war für Claudia Norberg demnach der Beruf ihres Noch-Ehemannes. Für sie ist klar: "Das Business hat meine Ehe kaputt gemacht!“ Vor allem die weiblichen Fans machten der Unternehmerin zu schaffen. "So viele Frauen, die meinen Mann wollten. So viele Mails von Frauen, die ihm ihre anzüglichen Fotos geschickt haben, die ich dann morgens im Büro geöffnet und gesehen habe“, beschreibt die Wendler-Ex die Herausforderungen ihrer Beziehung. Um sich selbst nicht verrückt zu machen, "hielt sie ihre Gefühle unter Kontrolle“ und "ließ keine Zweifel an Treue aufkommen“.

Es ist nie leicht, eine Beziehung in der Öffentlichkeit zu führen, trotzdem sind die beiden 29 Jahre Seite an Seite durchs Leben gehen. Eine lange Zeit für Claudia Norberg – und der Grund dafür, dass die Blondine seit der Trennung Single bleibt? "Wir waren ja lange zusammen, Michael und ich. Das war ja nicht nur drei Jahre oder so… Das macht es umso schwerer für mich," gab die 48-Jährige im Interview mit 'schlager.de' zu.

Erster Auftritt seit der Trennung vom Wendler

Das sagt seine Ex zu seiner neuen Liebe

Claudia Norberg
Claudia Norberg war 29 Jahre lang die Frau an Michael Wendlers Seite. Im Oktober trennte sich das Paar. Jetzt zeigte sich die Ex des Schlagersängers erstmals wieder in der Öffentlichkeit.
©RTL / Gala

Michael Wendler + Laura Müller: Die Beziehung kam unerwartet 

Der "Sie liebt den DJ“-Sänger hat die Trennung offenbar besser weggesteckt. Mit der 19-jährigen Laura Müller hat sich Michael Wendler schnell in eine neue Beziehung gestürzt. Die beiden schweben seit einem Jahr auf Wolke Sieben, zelebrieren ihre Liebe im Internet und in Fernsehformaten wie zuletzt im 'Sommerhaus der Haus'. Die Beziehungsnews ihres Noch-Ehemanns hat Claudia Norberg kalt erwischt. "Ich habe niemals damit gerechnet, dass unsere Beziehung so schnell beendet werden könnte, nach so einer langen Zeit. Und dass dann auch sofort ein neuer Partner im Leben des anderen ist. Das kam für mich sehr plötzlich!" Die Medienpräsenz der Turteltauben macht Claudia Norberg zu schaffen.

Claudia Norberg ist noch immer Single

Sie hat lange gebraucht, um den Trennungsschmerz zu verarbeiten. Den Kopf in den Sand zu stecken und in der Vergangenheit festzuhängen, kommt für die Wendler-Ex aber trotzdem nicht infrage. Über sich selbst sagt sie: "Ich bin kein Single-Mensch, ich mag nicht gern allein sein.” Hoffen wir, dass Claudia Norberg bald genauso viel Glück in der Liebe hat wie Michael Wendler.

Verwendete Quellen: schlager.de

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche