Scheidung von Michael Wendler: Claudia: "Ich fühle mich innerlich zerrissen"

Die Trennung scheint endgültig zu sein. Michael Wendler und seine Noch-Ehefrau Claudia lassen sich scheiden. Der Wendler hat bereits eine neue Freundin - Claudia ist tief verletzt

Michael Wendler und seine Noch-Ehefrau Claudia

Michael Wendler, 46, und seine Frau Claudia Norberg, 49, sind als Paar wohl endgültig Geschichte. Während Claudia in früheren Interviews davon schwärmte, den Mann fürs Leben gefunden zu haben und nach der Trennung recht betrübt wirkte, turtelte der Wendler mit seiner neuen 18-jährigen Freundin in Miami. Jetzt folgt die Scheidung des ehemaligen Traumpaares.

Michael Wendlers Frau scheint tief verletzt

Das verriet Claudia nun im Interview mit "Bunte". Die 49-Jährige scheint noch immer tief verletzt zu sein, von dem, was in den letzten Monaten passiert ist. Erst die überraschende Trennung nach fast 30 Jahren Beziehung, schon kurz danach die Fotos von Michael mit der 28 Jahre jüngeren Laura. Schon zu dem Zeitpunkt sagte Claudia gegenüber "Bild", dass es für sie ungewohnt sei, ihren Noch-Ehemann mit einer anderen Frau zu sehen.

Heute, ein paar Wochen später, findet Claudia im Interview mit "Bunte" noch deutlichere Worte über ihre Gefühle: "Ich fühle mich innerlich immer noch zerrissen. Es ist für mich nicht leicht zu verstehen, dass sich mein Leben so verändert hat. Eine Beziehung, die so lange gehalten hat, kann man nicht in ein paar Monaten vergessen. An manchen Tagen fällt es mir schwer, meine Gefühle zu kontrollieren und weiterhin tapfer zu sein. Für mich wird es lang dauern, bis ich das wirklich realisiert und verarbeitet habe." Es wirkt ganz klar so, als habe Michael die Trennung gewollt, Claudia aber nicht.

Claudia war die Frauen um Michael gewohnt

Und es wird deutlich, dass offenbar wirklich Michaels neue Liebe der Grund für das Liebes-Aus mit Claudia war: "Wenn man einen Mann hat, der in der Öffentlichkeit steht, ist vieles anders. Man muss damit rechnen, dass er von vielen Frauen angehimmelt wird. Ich lebe seit Beginn seiner Karriere damit, dass Frauen vor der Bühne stehen, in den Künstler 'Michael Wendler' verliebt sind und am Ende des Auftritts an seinem Auto stehen, um ihm ihre Telefonnummer zu geben und ihn nach seiner Telefonnummer zu fragen."

Nach der Scheidung ist Michael frei für seine Laura. Es gab bereits erste Verlobungsgerüchte, denen der Wendler jedoch bereits den Wind aus den Segeln nahm.

Promi-Trennungen

Diese Stars gehen getrennte Wege

Til Schweiger und Francesca Dutton  So verliebt schauen sich Til Schweiger und Francesca Dutton leider nicht mehr an: Nach nur wenigen Monaten Beziehung gab der Schauspieler nun die Trennung bekannt. Grund dafür sollen die unterschiedlichen Lebensmittelpunkte der beiden gewesen sein: Während Til in Hamburg lebt, wohnt und arbeitet Francesca vornehmlich in London und Los Angeles. Einen Rosenkrieg wird es aber nicht geben, die beiden sind im Guten auseinander gegangen.
19. Dezember 2018   Mit einem emotionalen Instagram-Text macht es Helene Fischer offiziell: Die Beziehung mit Florian Silbereisen findet ihr trauriges Ende. "Wir haben uns 10 Jahre Respekt, bedingungslosen Zusammenhalt, Harmonie, Treue, Freundschaft und Liebe geschenkt und das spiegelt sich jetzt auch in unserer Trennung wider", schreibt die Schlager-Queen an ihre Follower. "Es gibt einen neuen Mann in meinem Leben und daraus will ich kein Geheimnis machen. Umso bedeutender und berührender ist für mich zu sehen, mit welcher Größe Florian damit umgeht!", so Fischer weiter. Für Fans bleibt nur noch die Erinnerung an eines der beliebtesten Star-Paare auf deutschem Boden ...
Kostja und Janin Ullmann  Kostja und Janin Ullmann haben sich nach zwölf Jahren getrennt, ihre Ehe hielt nur zwei Jahre. Die überraschende Trennung haben der Schauspieler und die Moderatorin auf Instagram mit folgenden Worten bekannt gegeben: "Seit zwölf Jahren haben wir unser Privatleben so gut es geht geschützt und aus der Öffentlichkeit herausgehalten. Jetzt sehen wir uns leider durch medialen Druck gezwungen, uns zu äußern: Leute, wir haben uns getrennt. Wir kommen klar damit, ihr hoffentlich auch".  
Bettina und Christian Wulff  Auch im zweiten Anlauf hat es mit der Beziehung von Bettina und Christian Wulff nicht geklappt. Der ehemalige Bundespräsident und seine Frau heiraten 2008. Im Jahr 2013 trennt sich das Paar schon einmal, nähert sich allerdings später wieder an.  Ihr gemeinsamer Rechtsanwalt Christian Schertz gibt nun nach der Trennung im Oktober gegenüber der Deutschen Presse-Agentur bekannt: "Als Anwalt der Familie Wulff kann ich Ihnen bestätigen, dass sich Bettina und Christian Wulff einvernehmlich getrennt und alle damit zusammenhängenden Fragen übereinstimmend geregelt haben und vor allem die Verantwortung für ihre Kinder gemeinsam und in voller Übereinstimmung wahrnehmen."

28

Verwendete Quellen: bild.de, Bunte

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche