Michael Wendler: Das sagt er zum intimen Shooting mit Caroline Bosbach

Lange, lange ist es her, dass Caroline Bosbach für Michael Wendler posierte. Wie es dazu kam, das verriet die Tochter von Wolfgang Bosbach bei "Grill den Henssler". Nun nimmt auch der Wendler Stellung zu dem intimen Moment mit der Politiker-Tochter.

Lange braune Haare, lasziver Blick, mit ihrem sexy Schmollmund haucht sie ihrem Begleiter einen zarten Kuss in den Nacken, mit der Hand hält sie sein Gesicht fest – das CD-Cover zu Michael Wendlers, 47, Hit "Nina" ist zwar mittlerweile schon elf Jahre alt, doch die Frau, die darauf abgebildet ist, könnte dem Musiker auch heute noch gefallen. Ähnlichkeiten zu seiner Liebsten Laura Müller, 19, sind nicht von der Hand zu weisen. Doch es ist eine ganz andere Dame, die ihn da so erotisch umgarnt: Es ist Caroline Bosbach, 29, die Tochter von CDU-Urgestein Wolfgang Bosbach, 67. Das kam am Sonntag (25. August) in der Vox-Kochshow "Grill den Henssler" heraus. Doch während Wolfgang Bosbach nicht gerade stolz auf das Shooting seiner Tochter zu sein scheint, ist Caroline ihr CD-Cover mit dem Wendler alles andere als peinlich. Und was sagt der Schlager-Star zu seiner kleinen Kuschelei mit der Tochter des Politikers? Auch er meldete sich jetzt zu Wort. 

Caroline Bosbach auf Michael Wendlers Single "Nina"

Caroline Bosbach posierte für Wendler

Das Foto sei eine "Jugendsünde" seiner Tochter, lachte Wolfgang Bosbach, als "Grill den Henssler"-Moderatorin Annie Hoffmann, 35, ihm das Plattencover zeigte. "Hätte es bei dem Schwiegersohn schlimmer kommen können? Ich hab da so eine Vermutung", witzelte sie und Bosbach konnte darüber nur herzlich lachen. Weiter darauf eingehen, wie es dazu gekommen war, wollten die beiden aber nicht. "Hast du mal gemodelt? Kennt ihr euch?", bohrte Annie Hoffmann nach, woraufhin Caroline Bosbach ironisch konterte: "Ja, seitdem schon. Sieht man ja. Da sind wir ziemlich eng miteinander." Das Shooting sei "wirklich Mühe" gewesen, erklärte sie noch, dann war aber Schluss mit dem pikanten Thema, geschickt lenkte sie die Aufmerksamkeit wieder aufs Kochen.

Stefan Marquard, Caro Bosbach und Wolfgang Bosbach

Michael Wendler ist begeistert von Caroline

Doch während die Bosbachs das Thema lieber umgehen, erzählt einer ganz gerne von der innigen Erfahrung: Michael Wendler. "Mensch, lang ist es her! Gesucht war ein hübsches Model für ein Fotoshooting zu meiner neuen Single 'Nina'. Es passte einfach alles direkt. Caroline war sehr konzentriert und professionell – und so gelang das legendäre Single-Cover!", erzählte der 47-Jährige gegenüber "Bild".

Kontakt zwischen den beiden scheint es aber trotz des guten Verhältnisses heute nicht mehr zu geben.

Verwendete Quelle: VOX, Bild

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche