VG-Wort Pixel

Michael Wendler + Laura Müller Paar löscht Nacktfotos auf "Only Fans" nach Ärger mit "Playboy"-Chef

Michael Wendler und Laura Müller
Michael Wendler und Laura Müller
© imago images
Endlich lieferten Michael Wendler und Laura Müller den versprochenen Content auf der Erotik-Plattform "Only Fans": Laura rekelt sich komplett nackt auf einem Sofa. Die Fans sind happy – aber der "Playboy" nicht. Doch was hat das Männermagazin mit Lauras Nacktfoto zu tun?

Als Michael Wendler, 49, und Laura Müller, 21, vor einiger Zeit ankündigten, ihren Fans exklusive Fotos und Videos künftig auf dem kostenpflichtigen Webdienst "Only Fans" zu bieten, waren diese natürlich ganz heiß darauf, das Paar möglicherweise live bei der Produktion des lang ersehnten Wendler-Nachwuchses zu beobachten.

Michael Wendler und Laura Müller liefern endlich Nackt-Content

Doch alles, was die Community zu sehen bekam, waren die Inhalte aus Lauras Adventskalender und höchstens mal ein Bild von dem Paar im Handtuch. Da musste mehr kommen – merkten auch Michael und Laura und gaben ihren Fans endlich das, was sie verlangten: eine vollkommen hüllenlose Laura.

Das Problem: Das Foto ist kein neues, sondern ein altes aus Lauras Playboy-Shooting im Jahr 2020, wie "Bild" anmerkt. Die Bilder mit Laura Müller sorgten damals für Rekordverkäufe beim Playboy, was die Influencerin nun offenbar wiederholen möchte.

Pärchenfoto

Protest vom Playboy-Chef

Doch der Verleger und Chefredakteur des Magazins – Florian Boitin – hat was dagegen, denn natürlich ist es Laura nicht erlaubt, Fotos ohne Genehmigung des Urhebers online zu stellen und dann auch noch dafür bezahlt zu werden. 

"Die veröffentlichten Bilder gleichen den Fotos, die Playboy im Rahmen einer Titelproduktion mit Laura Müller im Jahr 2020 veröffentlicht hat, doch sehr offensichtlich. Wir müssen deshalb davon ausgehen, dass der Betreiber des Accounts, vermutlich Michael Wendler, hier wissentlich Urheberrechte des deutschen 'Playboys' verletzt. Wir sehen uns deshalb gezwungen, gegen die unerlaubte Veröffentlichung der Motive auf der Bezahlplattform 'Only Fans' juristisch vorzugehen", kündigt Boitin an und erlaubt sich zum Schluss noch einen kleinen Seitenhieb gegen die "Wendlers": "Die Original-Fotos mit Laura Müller gibt es auf den digitalen Plattformen von 'Playboy Deutschland' zu sehen. Und das in besserer Qualität und zu einem deutlich attraktiveren Nutzer-Preis."

Der Wendler und Laura löschen Nacktfotos

Einige Tage nach der öffentlichen Beschwerde des Playboy-Chefs reagierten Laura Müller und Michael Wendler nun auf die Ereignisse und löschten die Nachtfotos schnell. Florian Boitins Statement zu dieser Entwicklung: "Wir begrüßen es natürlich sehr, dass die Betreiber des Accounts 'DieWendlers` umgehend reagiert und die unrechtmäßig angebotenen Bilder bei OnlyFans gelöscht haben. Die Plattform ist damit ohne Zweifel um eine Attraktion ärmer. Andererseits bin ich aber zuversichtlich, dass Herr Wendler und seine Frau Laura eine andere spannende Geschäftsidee finden werden. Eine, die auch nachhaltig ist."

Verwendete Quellen: bild.de, onlyfans.com

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken