VG-Wort Pixel

Michael Wendler über den Anfang der Beziehung "Laura hatte Angst, von zu Hause rauszufliegen"

Laura Müller und Michael Wendler
Laura Müller und Michael Wendler
© Getty Images
Michael Wendler und Laura Müller müssen aktuell allerlei über sich ergehen lassen, das Netz spottet über ihre Beziehung. Warum vor allem Laura unter der harten Kritik leidet und wie schwer der Beginn ihrer Liebe war, verrät der Wendler im GALA-Interview.

Man kann über Michael Wendler, 47, sagen, was man will, eines muss man dem Schlagersänger lassen: Es ist ihm egal, was andere über ihn denken.

Michael Wendler und Laura Müller: Ihre Beziehung wird belächelt

Während seine Freundin Laura Müller, 19, die große Kennenlern-Show von "Let's Dance" mit Bravour meisterte und sogar Standing Ovations für ihre Gruppen-Performance bekam, konnten sich Daniel Hartwich, 41, Victoria Swarowski, 26, und die Zuschauer kleine Seitenhiebe gegen Michael Wendler nicht verkneifen. Als sich am Ende der Show dann auch noch Oliver Pocher, 42, via Live-Übertragung meldete, grölte das Publikum. Ein schwerer Stand, vor allem für die 28 Jahre jüngere Freundin des Schlagersängers. 

GALA: Sie haben vorhin die mediale Kritik gegenüber Ihrer Beziehung angesprochen. Wie gehen Sie damit um, wenn sich Oliver Pocher die ganze Zeit über Sie lustig macht?
Michael Wendler: Das ist nicht schlimm für mich. Viele haben mich auch gefragt, warum ich nicht auf das, was er medial abzieht, reagiere. Ich habe schon viel Schlimmeres in meiner Karriere erlebt. Dagegen ist das ein Kindergarten. Doch Laura geht damit ganz anders um.

Inwiefern? 
Sie ist viel emotionaler als ich. Deswegen bin ich so überrascht, dass sie das so gut wegsteckt, was in letzter Zeit medial auf uns einprasselt.

Belastet das negative Echo ihre Beziehung?
Nein, ganz im Gegenteil. Das Erstaunliche ist: Je mehr die Medien auf uns draufschlagen, desto enger wachsen wir zusammen.

Ihre Beziehung wurde von Anfang an medial ausgeschlachtet. Wie haben Sie diese Zeit erlebt?
Als wir damals, im Januar 2019, von der Bild-Zeitung und RTL durch die Medien gejagt wurden, wussten wir noch nicht mal, dass wir zusammenbleiben. Das mediale Echo war besonders für Laura sehr hart.

Wieso genau?
Ihre Eltern wussten anfangs nichts von unserer Liaison. Laura hat die große Befürchtung, dass sie von zu Hause rausfliegt, weil ihre Eltern mich überhaupt nicht mochten. Sie kannten nur mein Bild in der Öffentlichkeit.

Wie haben Lauras Eltern reagiert, als sie von der Beziehung erfahren haben?
Als unsere Liebelei publik wurde, haben sich ihre Eltern von Laura distanziert, was ziemlich hart für sie war. Ab diesem Zeitpunkt habe ich die Liebe zu ihr entdeckt und hätte sie nie mehr alleine gelassen. Für Laura war es wichtig zu wissen, dass da jemand ist, der sie auffängt und sie liebt. Denn von ihren Eltern hat sie diese Liebe zu der Zeit nicht gespürt.

Ihre eigenen Eltern haben sich ebenfalls sehr kritisch über die Beziehung geäußert. Wie ist da das Verhältnis?
Mit meinem Vater habe ich schon 13 Jahre keinen Kontakt mehr, weil er öffentlich viel über mich gelästert hat. Mit meiner Mutter habe ich momentan auch keinen Kontakt mehr. Das ist schon sehr enttäuschend, aber ich bin da konsequent und wende mich ab. Für mich ist das Thema jetzt auch begraben.

Verwendete Quellen: eigenes Interview

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken