Michael Schumacher : Neues Foto: So haben wir seine Familie lange nicht gesehen

Michael Schumacher und seine Familie leben zurückgezogen in der Schweiz. Auf Twitter posten Ehefrau Corinna Schumacher und die Kinder Mick und Gina-Maria nun ein seltenes Foto zu dritt 

Michael Schumacher beim Grand Prix in Spa 2012

Für Michael Schumacher war der 3. Januar 2019 ein besonderer Tag: Der siebenmalige Formel-1-Weltmeister feierte seinen 50. Geburtstag. Aus aller Herren Länder erreichten ihn Glückwünsche und aufmunterte Worte, die ihm Kraft bei seiner Genesung nach seinem schweren Ski-Unfall am 29. Dezember 2013 spenden sollen. Nun wenden sich seine Ehefrau Corinna Schumacher, 49, und die Kinder Mick Schumacher, 19, und Gina-Maria, 12, auf Twitter zu Wort - und das ist etwas Besonderes. 

Michael Schumacher: Dankesworte auf Twitter

Nur selten sieht man die Lieben des Rennfahrers gemeinsam in der Öffentlichkeit. Die zahlreichen Nachrichten zu Michaels Geburtstag nehmen sie jetzt, fast vier Wochen später, zum Anlass, zu dritt zu posieren und den Kontakt zu den Fans zu suchen. In der Mitte des Fotos steht Mick, der seinem Vater wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Seinen rechten Arm hat er um seine Schwester gelegt, den linken Arm um seine Mutter. Alle strahlen in die Kamera. 

"Danke für all die lieben Wünsche der vergangenen 4 Wochen. Dies ist ein besonderes Jahr für Michael, mit seinem 50. Geburtstag und dem 25. Jahrestag seines ersten WM-Siegs. Schön zu sehen, dass ihr, wie wir, Spass daran habt seine Karriere gebührend zu feiern", heißt es in persönlichen Worten zu dem Familienfoto auf dem offiziellen Twitter-Account von Michael. 

 Am 3. Januar hatte bereits Gina-Maria Schumacher einen Geburtstagsgruß an ihren Vater gepostet.

Die Karriere von Michael Schumacher

Der Kerpener ist der erfolgreichste Formel-1-Pilot aller Zeiten. Seine Rekorde: Sieben Weltmeistertitel, 91 Siege, 155 Podestplatzierungen. Sein erstes Rennen als F1-Fahrer absolvierte er 1991 in Belgien, Ende 2006 trat er vorerst zurück. Im Dezember 2009 gab Schumacher sein Comeback bekannt. Nach drei weiteren Jahren machte er endgültig Schluss. Das letzte Formel-1-Rennen seines Lebens fuhr er am 25. Dezember 2012 in Brasilien. 

Michael Schumacher

Ein Leben auf der Überholspur

Juli 1988  Da wo alles begann: Michael Schumacher posiert während des Trainings auf der Kartbahn Kerpen-Manheim für ein Foto. Auch als er schon in den Formel-Klassen fuhr, nahm er weiterhin gelegentlich an Kartrennen teil.
November 1991  1991 unterschreibt Michael Schumacher einen Formel 1-Vertrag bei Benetton.
Januar 1992  Bevor Michael Schumacher 1987 erstmals in der Formel König startet, verbringt er gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder Ralf Schumacher viel Zeit auf der Kartbahn.
September 1992  Stars unter sich: Schauspielerin Brigitte Nielsen und Michael Schumacher unterhalten sich in der Boxengasse.

17

Ein Jahr später, am 29. Dezember 2013, verunglückte er beim Skifahren in den französischen Alpen schwer und befindet sich seitdem in der Rehabilitation. 

Alptraum

Schumacher und sein tragischer Unfall - eine Chronologie

Schumacher und sein tragischer Unfall - eine Chronologie
Noch 5 Jahre nach dem Unfall stürzen sich Fans auf jedes Detail zum Zustand des Formel-1-Rekordweltmeisters.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche