VG-Wort Pixel

Michael Patrick Kelly "Für mich fühlt es sich so an, als hätte ich eine kleine, heile Welt"

Michael Patrick Kelly
© Getty Images
Seit sieben Jahren sind Michael Patrick Kelly und seine Frau Joelle verheiratet. Zusammen gesehen hat man die Frau und den Sänger nur selten. Wie der Musiker verrät, aus einem bestimmten Grund.

Wenn Michael Patrick Kelly, 42, über seine Frau Joelle Verreet spricht, dann steht ihm die Liebe ins Gesicht geschrieben. Auch nach sieben Jahren Ehe hat sich daran nicht geändert. Der Musiker hat sein privates Glück gefunden. Und diese Welt möchte er für sich bewahren, wie er jetzt bei "Sing meinen Song" verrät.

Michael Patrick Kelly will sein Privatleben unter Verschluss halten

Der Wunsch nach Privatsphäre scheint nur allzu verständlich. Immerhin stand Michael Patrick Kelly einen Großteil seines Lebens in der Öffentlichkeit. Mit "The Kelly Family" feierte er unglaubliche Erfolge. Doch genau diese Zeit ist es auch, die ihn dazu bewogen hat, das Leben mit seiner Frau für sich zu behalten. "Ich bin ja von klein auf mit der Öffentlichkeit groß geworden und habe irgendwann für mich entschieden, ich möchte einen Teil meines Lebens nicht mit der Öffentlichkeit teilen. Für mich fühlt es sich so an, als hätte ich eine kleine, heile Welt, die keiner mitbekommt", so der 42-Jährige und weiter: "Das ist so meine Quelle, mein privates Glück." 

Joelle Verreet ist seine große Liebe

Bereits in seiner Jugend verliebt sich der Musiker in die gebürtige Belgierin. Doch die Liebe zwischen den beiden entfacht erst einige Jahre später. 2013 heiraten sie an der irischen Westküste. Verreet selbst ist Journalistin und kennt die mediale Wirkung, von der Michael Patrick Kelly sein privates Leben schützen will.

Verwendete Quellen: OK!, "Sing meinen Song"

jna Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken