Michael Mantenuto: Der Disney-Star wurde tot aufgefunden

Trauer um den ehemaligen Disney-Star Michael Mantenuto. Der Schauspieler ist im Alter von nur 35 Jahren gestorben

Michael Mantenuto (†)

Michael Mantenuto ist tot. Der 35-jährige Schauspieler, der vor allem für seine Rolle im Disney-Film "Miracle - Das Wunder von Lake Placid" bekannt war, hat sich allem Anschein nach das Leben genommen. Seine Leiche ist einem Bericht des Branchenblatts "The Hollywood Reporter" am Montag in der Nähe des berühmten Saltwater State Park in Seattle gefunden worden. Die Gerichtsmediziner gehen von Selbstmord aus, heißt es.

Michael Mantenuto spielte erfolgreich Sportler

Mantenuto machte sich 2004 mit seiner Rolle als Eishockey-Spieler in "Miracle" einen Namen. Das Drama, in dem Hollywood-Star Kurt Russell die Hauptrolle spielte, handelt vom völlig überraschenden Finalsieg des US-Eishockey-Teams gegen die UdSSR bei den Olympischen Winterspielen 1980 in Lake Placid. Später spielte Mantenuto noch in einer kleineren Rolle an der Seite von Matthew McConaughey in der Sport-Komödie "Surfer, Dude" aus dem Jahr 2008.

Oliver Pocher

Zum Vatertag hat er eine Überraschung für Amira geplant

Amira Pocher
Amira Pocher moderiert zusammen mit ihrem Mann die neue Fernsehshow "Pocher - gefährlich ehrlich".
©Gala

Er hinterlässt eine Familie

Kurz darauf verließ er allerdings das Filmgeschäft, um sich den Special Forces der US Army anzuschließen. Mantenuto hinterlässt seine Frau Kati und zwei junge Kinder.

Hilfe bei Depressionen bietet die Telefonseelsorge unter der kostenlosen Rufnummer: 0800/111 0 111

Die Abschiede 2017: Um diese Stars trauern wir

Verstorbene Stars 2017

24. Dezember 2017: Heather Menzies-Urich (68 Jahre)  Schauspielerin Heather Menzies-Urich ist an Heiligabend an den Folgen eines Hirntumors im Alter von 68 Jahren verstorben. 
10. Dezember 2017: Otto Kern (67 Jahre)  Der deutsche Designer ist im Alter von nur 67 Jahren gestorben. Als "Hemdenkönig" bekannt geworden, erlag der Mode-Star in seiner Wahlheimat Monaco ganz unerwartet einem Herztod.
6. Dezember 2017: Johnny Hallyday (74 Jahre)   Er war Frankreichs Elvis Presley. Jetzt ist der französische Musiker und Schauspieler gestorben. In der Nacht zu Mittwoch ist Johnny Hallyday im Alter von 74 Jahren seinem Krebsleiden erlegen.
4. Dezember 2017: Christine Keeler (75 Jahre)   Sie war Model und Tänzerin. Besondere Bekanntheit hat Keeler in den Sechzigern erlangt, als sie eine Affäre mit dem britischen Kriegsminister John Profumo und zeitgleich mit dem sowjetischen Marineattaché und GRU-Agenten Jewgeni Iwanow eine Beziehung pflegte. Diese Dreiecksbeziehung wurde später als Profumo-Affäre bekannt und war 1963 einer der Gründe für den Fall der Regierung Harold Macmillans. Christine Keeler hat seit Längerem an einer Lungenerkrankung gelitten; nun ist sie gestorben.

117


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche