Michael Hirte: Liebes-Aus mit seiner Jenny

Der "Supertalent"-Sieger Michael Hirte und seine Ehefrau Jenny haben sich nach acht Jahren Liebe getrennt

Michael Hirte, Jenny Hirte

Alles fing so romantisch an: 2008 gewann Michael die RTL-Show "Das Supertalent", vier Jahre später machte er seiner großen Liebe Jenny einen Heiratsantrag auf der Bühne, und im vergangenen Jahr folgte die Hochzeit. Doch jetzt ist offenbar alles aus: Der Mundharmonikaspieler hat sich von seiner 35-jährigen Frau getrennt.

Mundharmonika-Mann Michael Hirte ist wieder solo

Der 52-Jährige bestätigte das Liebes-Aus gegenüber "SUPERillu": "Es ist kein schönes Gefühl, wenn man merkt, dass die Liebe, die uns verbunden hat, verloren gegangen ist. Der Alltagsstress und die Routine haben uns immer mehr überrollt", erklärte der Volksmusiker. Die Trennung nach acht Jahren Beziehung sei einvernehmlich gewesen.

Das Paar hat zwei Kinder, den fünfjährigen Jakob und die kleine Maria, drei Jahre. Eine Scheidung soll es vorerst nicht geben.

Michael Hirte hatte seiner Jenny im Februar 2012 in der Show "Herbstfest - Die überraschende Show mit Florian Silbereisen" die Frage aller Fragen gestellt. Erst im Oktober vergangenen Jahres gaben sich die beiden das Jawort.

Trennungen 2016

Bei diesen Promis zerbrach die Liebe

Trennungen 2016: Bei diesen Promis zerbrach die Liebe
Diese Stars trennten sich 2016
©Gala

Das Supertalent

Das machen die Gewinner heute

Das Supertalent: Das machen die Gewinner heute
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche