Michael Douglas: Der Schauspieler enthüllt seinen "Walk of Fame"-Stern mit einer emotionalen Rede

Michael Douglas enthüllt seinen Stern auf dem Walk of Fame. Ehefrau Catherine Zeta-Jones, Sohn Cameron Douglas und auch sein Vater Kirk Douglas sind dabei. Besonders letzter sorgt für einen emotionalen Moment

Michael Douglas mit seinem Sohn Cameron und seinem Vater Kirk

Am Dienstag durfte Hollywood-Star Michael Douglas, 74, endlich seinen lang ersehnten Stern auf dem Hollywood Walk of Fame enthüllen. Diese Ehre wird ihm zuteil, um seine bereits 50 Jahre andauernde Karriere im Film- und Showbusiness zu würdigen.

Michael Douglas kommen die Tränen

Begleitet wurde der 74-Jährige bei diesem Ereignis von großer Prominenz. Seine Ehefrau Catherine Zeta-Jones, 49, sein Vater - Hollywood-Legende Kirk Douglas, 101, - sowie Kollegin Jane Fonda, 80, ließen sich die Ehrung nicht entgehen. Douglas und Fonda waren im Jahr 1979 zusammen im Film "The China Syndrome" zu sehen gewesen. In seiner Dankesrede wandte sich Michael Douglas mit Tränen in den Augen an seinen Vater, der seit einigen Jahren im Rollstuhl sitzt. "Dass du heute hier bist, Papa, bedeutet mir so viel", so der Schauspieler. "Danke für deinen Rat und deine Inspiration. Ich bin so stolz, dein Sohn zu sein".

Küsschen für Papa: Michael Douglas mit seinem Vater Kirk Douglas

Ein Küsschen von Catherine Zeta-Jones

Catherine Zeta-Jones war tierisch stolz auf ihren Mann und konnte sich ein Küsschen vor den Kameras nicht verkneifen. "Wir sitzen im Auto und gleich kriegt jemand einen Stern auf dem Walk of Fame und dieser Jemand ist mein Ehemann", berichtete die Britin schon vorab auf Instagram. Überhaupt war die Zeremonie eine Familienangelegenheit, denn auch Michael Douglas Sohn Cameron Douglas, 39, war bei der Feier dabei.

Kirk Douglas: Wie der Vater, so der Sohn

Er sei stolz, sowohl Teil des klassischen, als auch des neuen Hollywoods zu sein, sagte Michael Douglas noch in seiner Dankesrede. Den Walk of Fame lobte er als Verbindung zwischen den Stars der Vergangenheit und der Gegenwart. Sein Vater Kirk ist seit 1960 auf dem berühmten Weg vertreten. Wie schön, dass der der "Spartakus"-Darsteller nun auch noch die Zeremonie seines Sohnes erleben darf.

Walk of Fame

Eine Straße voller Stars

9. Mai 2019  Ein Stern für Anne Hathaway: Die Oscar-Preisträgerin freut sich über ihren eigenen Stern auf dem berühmten "Walk Of Fame" in Hollywood. In ihrer emotionalen Rede bedankt sich die Schauspielerin bei der bedingungslosen Unterstützung ihrer Fans und gesteht, dass sie persönlich nicht alle ihrer Filme wirklich gut findet. 
9. Mai 2019  Von Eifersucht keine Spur: Rebel Wilson ist eine wahre Freundin - und für jeden Spaß zu haben. Nach der förmlichen Zeremonie fällt die Schauspielerin sogar vor ihrer Freundin auf die Knie. Aktuell sind die beiden Powerfrauen in der Komödie "Glam Girls – Hinreißend verdorben" im Kino zu sehen. 
9. Mai 2019  Zu der Zeremonie wird Anne Hathaway von ihrem Ehemann Adam Shulman begleitet. Der Schauspieler ist sichtlich stolz auf seine talentierte Frau und posiert verliebt mit ihr für die Fotografen. 
1. Mai 2019  Reunion der "3 Engel für Charlie": Am 1. Mai wird Schauspielerin Lucy Liu, 50, mit einem Stern auf dem berühmten "Walk of Fame" in Hollywood geehrt. Angefeuert wird sie dabei von ihren Freundinnen und Kolleginnen Drew Barrymore, 44, und Cameron Diaz, 46. Schauspielerin Demi Moore, 56, würdigt als Gastrednerin die vielen Talente ihrer Kollegin in einer Laudatio.

170

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche