Michael Bublé: Bestätigt: Krebsdiagnose bei Sohn Noah (3)

Michael Bublés und Luisana Lopilatos Sohn Noah hat Krebs. Er ist erst drei Jahre alt

Michael Bublé und sein Sohn Noah

Ein dramatisches Schicksal müssen nun Michael Bublé und seine Frau Luisana Lopilato verkraften: Ihr Sohn, der erst dreijährige Noah, hat Krebs. Das bestätigen beide auf ihren Facebook-Accounts.

Michael Bublés Sohn braucht eine Behandlung

Vergangenen Sonntag reiste Luisana überraschend mit ihrem Sohn von Argentinien in die USA, was den einheimischen Medien Grund zur Sorge um die Gesundheit von Noah gab. Was anfangs für das Pfeifferische Drüsenfieber oder Mumps gehalten wurde, entpuppte sich nun als eine Art von Krebs. Eine schreckliche Diagnose für das Ehepaar Bublé-Lopilato und den kleinen Noah, der am 27. August 2013 in Vancouver zur Welt kam. Der Dreijährige muss sich nun einer fünfmonatigen Behandlung unterziehen. Michael Bublé findet emotionale Worte: "Wir sind bestürzt über die Krebs-Diagnose unseres ältesten Sohnes Noah. Wir hoffen, dass wir diesen Kampf gewinnen werden, mit Gottes Wille". Der Sänger und seine Frau haben alle Termine abgesagt, um ganz für ihren Sohn da zu sein.

Michael and Luisana confirm son Noah's illness: “We are devastated about the recent cancer diagnosis of our oldest son...

Gepostet von Michael Bublé am Freitag, 4. November 2016

Abwechselnder Wohnort

Bublé und Lopilato haben im April 2011 in Buenos Aires geheiratet, zweieinhalb später Jahre wurde Noah geboren, nochmal zweieinhalb Jahre später der zweite gemeinsame Sohn Elias. Die Familie lebt abwechselnd in Lopilatos Heimat Buenos Aires und in Vancouver.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche