VG-Wort Pixel

Niko Griesert + Michèle de Roos Ist das "Bachelor"-Traumpaar getrennt?

Niko Griesert und Michèle de Roos
Niko Griesert und Michèle de Roos
© Tinkeres / imago images
Gerade haben die neuen "Bachelor"-Episoden begonnen, da sorgen sich Fans um das Paar der vergangenen Staffel: Niko Griesert und Michèle de Roos. Haben sich die beiden getrennt oder eine Beziehungskrise? Fragen, die Niko in den vergangenen Tagen sehr oft gestellt wurden.

Den Grund dafür gab ein von Michèle de Roos gepostetes Video, in dem sie unter Tränen von ihrer momentan gedrückten Gefühlslage berichtet. "Ich weiß noch gar nicht, inwiefern ich euch das gegenüber konkretisieren soll. Es ist einfach nicht immer alles Gold was glänzt, aber mehr möchte ich dazu auch gerade gar nicht sagen", erzählt die Immobilienfachwirtin ihren Follower:innen. Sie wolle "niemanden runterziehen" mit ihrer "schlechten Stimmung" und lieber "positive Vibes vermitteln", doch ihre aktuelle Situation empfinde sie als "Horror".

Niko Griesert bringt Licht ins Dunkel

Klar, dass dieses Video bei den Fans allerhand Fragen hinterließ, die Niko Griesert jetzt versucht, in einer Frage-Antwort-Runde auf Instagram zu beantworten. Die wichtigste Antwort vorweg: Niko und Michèle sind nicht getrennt, wie der 31-Jährige klarstellt. Unterstützt wird diese gute Nachricht von einem Video, in dem Michèle und Niko im Boxring stehen. Voller Power schlägt Michèle ordentlich zu, während Niko lachend und total perplex zurückweicht. Die Fan-Frage, ob die beiden Beziehungsprobleme haben, sollte so mit einem Augenzwinkern beantwortet sein.

Was fehlt Michèle de Roos?

Und trotzdem scheint es Michèle derzeit nicht gut zu gehen. Als die Frage gestellt wird, wie Niko sie unterstützt, postet er ein Kuschelfoto der beiden und antwortet mit "So". Dann sieht man, wie der ehemalige Bachelor seiner Auserwählten einen Tee ans Bett bringt. Zum Schluss postet Niko noch einen kurzen Clip, in dem beide auf der Couch liegen. "Nothing's changed" (dt. "Nichts hat sich geändert), schreibt er dazu und dürfte damit hoffentlich alle Trennungsgerüchte beseitigt haben.

Nur die Frage, warum genau es Michèle gerade so schlecht geht, haben die beiden leider nicht beantwortet.

Verwendete Quelle: instagram.com

jno Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken