Mia Farrow: Adoptivtochter gestorben

Die Schauspielerin und einstige Woody-Allen-Muse Mia Farrow hat am Wochenende ihre älteste Adoptivtochter verloren. Die 35-jährige Lark Previn starb aus bislang unbekannten Gründen

Mia Farrow, Lark Previn

Schlimmer Schock für : Am ersten Weihnachtstag ist die älteste Adoptivtochter der Schauspielerin gestorben. Zur genauen Todesursache der erst 35-jährigen Lark Previn wurde bislang nichts bekanntgegeben.

Wie die "New York Daily News" jedoch berichten, soll die in Vietnam geborene Lark bereits seit rund zehn Jahren mit einer angeschlagenen Gesundheit gekämpft haben. In den vergangenen Monaten habe sie stark abgenommen und einen Großteil ihrer Haare verloren. Die öffentlichkeitsscheue Frau hinterlässt zwei Töchter, die 13-jährige Sara und die ein Jahr jüngere Christine, sowie ihren Lebensgefährten Robert Garcia.

Anwohner gaben an, Lark Previn habe sehr zurückgezogen gelebt. "Wir wussten nicht, dass sie die Tochter eines Stars ist", so eine Nachbarin. "Man hat es ihr nicht angemerkt. Sie war ein Mysterium." Die Totenwache für die Tochter von Mia Farrow wurde am Monatgabend in Brooklyn abgehalten.

gsc

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

"Niemals in einer Million Jahren hätten wir gedacht, dass wir so einen Schmerz erleben müssen", postet Bode Miller über Instagram zu einer Sammlung von Fotografien seiner Tochter Emeline. Das nur 19 Monate alte Kind des ehemaligen US-Skirennläufers ist in einem Pool ertrunken. Laut Polizei hat das Orange County Krankenhaus im Süden Kaliforniens das kleine Mädchen nicht wiederbeleben können.   
Was Ruthie Ann Miles, 34, widerfahren ist, klingt nach einem dramatischen Film, ist für den Broadway-Star aber bittere Realität. Bei einem tragischen Autounfall in den Straßen New Yorks hat die Schauspielerin mit ansehen müssen, wie ihre vierjährige Tochter Abigail überfahren wurde. Nur zwei Monate danach ereilt sie ein weiterer Schock: Sie verliert ihr zweites Kind, die noch ungeborene Sophia Rosemary Wong Blumenstein. Obwohl Miles bei dem Unfall selbst nur mit Platzwunden davon gekommen ist, ist ihre ungeborene Tochter nun vermutlich an den Spätfolgen verstorben. 
Val Kilmer 
Donald Faison

72

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche