Mesut Özil vs. Kay One: Mandys Männer-Duell

Was haben Fußballstar Mesut Özil und Rapper Kay One gemeinsam? Auf den ersten Blick nur die Haarfarbe. Aber sie teilen mehr als das: ihre große Liebe, Mandy Capristo

Man kennt Kay One als Rapper, aber auch als "DSDS-Juror der letzten Staffel: Schwere Goldketten baumeln um Kay Ones Hals, die muskulösen Oberarme sind übersät mit vielen Tattoos. Seine Augen hält er hinter schwarzen Brillengläsern verborgen. Er lehnt sich zurück, breitbeinig versteht sich. Und dann spricht er. Aber das, was er da hinter dem Jury-Pult von sich gibt, strotzt vor Chauvinismus. Doch die pubertierenden Mädchen vergöttern den Rapper. Weil er den harten, starken Kerl gibt – und das imponiert unsicheren Teenagern eben.

Auch Mandy Capristo imponierte Kay One. Sogar mehr als das. Die Ex-"Monrose"-Sängerin war in ihn verliebt. 2008 bis 2010 schritten sie über rote Teppiche und auch gemeinsam durchs Leben. Mandy war gerade zarte 18 Jahre alt, als sie sich verliebten.

Oliver Pocher

Hat er keine Zeit für Baby Nummer vier?

Oliver Pocher und Fans
Arbeit, Arbeit, Arbeit: So sieht aktuell das Leben von Oliver Pocher aus. Das dürfte sich mit Kind Nummer vier ändern - oder nicht?
©Gala

Nach drei Jahren war Schluss. "Wir haben oft gestritten", erzählte der Rapper einmal der "Bravo". Grund dafür waren Mandys Männerfreundschaften. Für einen Macho wie dem 30-Jährigen undenkbar: "Für sie ist das ganz normal. Für mich nicht. Ich finde, es gibt keine normale Freundschaft zwischen Mann und Frau." Doch die erfolgreiche Sängerin wollte nicht parieren und ihre Freunde aus ihrem Leben streichen. Sie ist zu selbstbestimmt, um sich in ein Korsett pressen und unterdrücken zu lassen.

Nachdem sich Kay One und Mandy diverse Male trennten und doch wieder zueinander fanden, merkte das ehemalige Liebespaar, dass es einfach nicht passt. Zu sehr drifteten ihre Lebensvorstellungen auseinander. Bevor sie sich völlig aus den Augen verloren, zogen sie den Schlussstrich. Oder war es Mandy ganz allein, die alles beendete?

Kay One machte nie ein Geheimnis daraus, dass er noch immer an seiner Ex-Freundin hängt: "Traurig ist nicht, dass unsere Beziehung zu Ende ist, sondern dass wir uns damals versprachen, dass das niemals passiert...", lautet ein schwermütiger Eintrag auf seinem Facebook-Account. Der "Bravo" sagte er kürzlich: "Sie war definitiv die einzige richtige Freundin in meinem Leben. Die einzige, die ich wirklich geliebt habe."

Unsere Weltmeister

Selfie-Alarm im Urlaub!

Mario Götze tankt mit seiner Freundin Ann-Kathrin Brömmel Sonne auf einer Yacht im Mittelmeer.
Lena Gercke und Sami Khedira tauchen ab.
Mats Hummels tankt im Frankreichurlaub Kraft für die nächste Saison.
Der WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose genießt die Zweisamkeit mit seiner Frau Sylwia.

15

Nun liebt Mandy einen anderen: Fußballstar Mesut Özil. Die Beziehung zum Rapper liegt mittlerweile Jahre zurück. Es sind Jahre, die auch an Mandy nicht spurlos vorübergingen, denn sie ist reifer geworden, kein schüchternes, unsicheres Küken mehr. Sie weiß, was sie will. Mehr denn je. Und das sieht man auch an ihrer Männerwahl.

Denn Mesut Özil ist der krasse Gegensatz zu Kay One. Ein Durchschnittstyp mit überdurchschnittlicher Karriere. Kein Proll-Look, keine Eskapaden. Sondern ruhig und besonnen. Größer könnte der Kontrast nicht sein. Der Nationalkicker lässt seiner großen Liebe alle Freiheiten, die sie braucht. Streit und Trennungen? Fehlanzeige. Harmonischer könnte es kaum laufen: Während Özil nach der WM ein paar Tage in Las Vegas entspannte, konzentrierte sich die Sängerin auf ihr neues Album und reiste nach Los Angeles ins Tonstudio. Klammergriff und Eifersucht nicht bei Mesut. Wozu auch, wenn man Vertrauen zueinander hat. Und das ist die Basis für eine funktionierende Beziehung.

Macho-Allüren und prollige Sprüche wird man bei Mesut Özil weder sehen noch hören. Im Gegenteil. Der Fußballstar überzeugt durch seine Taten, engagiert sich karitativ. Während der WM-Zeit spendete er 23 brasilianischen Kindern lebensrettende OPs – eine wirklich großherzige Tat.

Nur in Liebesdingen hält er sich zurück: Beinahe hätten er und Mandy sich nämlich nicht kennengelernt – weil sie sich nicht zueinander trauten. Ex-"Monrose"-Bandkollegin Senna Guemmour musste den Liebesengel spielen: "Er wollte sie kennenlernen, aber sie wollte erst nicht, weil sie auch sehr schüchtern ist", verriet Senna gegenüber RTL. Schließlich gab Guemmour den entscheidenden Schubser in Richtung Liebesglück und steckte Mesut ihm einfach Mandys Handynummer zu. Der Rest ist Geschichte.

Und wer weiß, vielleicht wird die Liebe der beiden Stars ja bald gekrönt. Die Sängerin hatte einmal der Zeitschrift "In" verraten, dass sie irgendwann mal eine eigene Familie haben möchte. "Mit einem Partner glücklich zu sein und ein Kind zu bekommen", sei ihr größter Wunsch. "Ich glaube, das ist die größte Erfüllung für jede Frau."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche