Mesut Özil: Er bangt um die Sicherheit seiner Amine

Mesut Özil ist sich aktuell seines Lebens nicht mehr sicher. Seit dem Überfall auf den deutsch-türkischen Arsenal-Star und seinen Team-Kollegen Sead Kolašinac steht der Kicker unter Polizeischutz - und bangt um seine Frau. 

Die Arsenal-Stars Mesut Özil, 30, und Sead Kolašinac, 26, dürfen am Sonntag (11. August) nicht mit ran im Saison-Auftakt-Spiel gegen das Team von Newcastle - aus Sicherheitsgründen. Die beiden Kicker stehen unter strenger Bewachung. Vor rund zwei Wochen sind die beiden Teamkollegen durch das beherzte Handeln des deutsch-bosnischen Profis Kolašinac einem bewaffneten Raubüberfall entgangen. Dabei hatten es die Verdächtigen auf Motorrädern offenbar auf ihre Luxus-Uhren abgesehen. Erst am vergangenen Donnerstag sollen, laut britischen Polizeibehörden, zwei verdächtige Personen vor Özils Anwesen im Londoner Stadtteil Camden inhaftiert worden sein.

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

Mesut Özil: Die Trauer ist groß: Schlager-Musiker und "Goodbye Deutschland"-Liebling Jens Büchner stirbt am 17. November 2018 im Alter von 49 Jahren in einem Krankenhaus auf Mallorca an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterlässt eine Großfamilie, bestehend aus Ehefrau Daniela ...
Mesut Özil: ... fünf leiblichen Kindern, drei Stiefkindern und einer Enkelin. Die Kleinen vermissen ihren Papa natürlich sehr, doch es gibt auch Momente des Glücks, in denen Jenna Soraya und Co. auch wieder lachen können. "Papa wäre so stolz auf dich", schreibt sie dazu ...
Mesut Özil: In einem Posting auf Instagram Stories erinnert sich Witwe Daniela an ihre Hochzeit mit Jens im Juni 2017. Dazu spielt sie das Lied "Einmal" von Mark Forster. "Einmal, einmal, das kommt nie zurück. Es bleibt bei einmal, doch ich war da zum Glück. Nicht alles kann ich wieder haben Freude, Trauer, Liebe, Wahnsinn. Einmal, und ich war da zum Glück", heiß es im Refrain.
Schock in der Sportwelt: Radsportlerin Kristina Vogel ist nach einem Trainingsunfall im Juni querschnittsgelähmt und sitzt von nun am im Rollstuhl. Im "Spiegel"-Interview spricht die Olympiasiegerin erstmals über den folgenschweren Unfall bei dem ihr Rückenmark am Brustwirbel durchtrennt wurde: "Egal, wie man es verpackt, ich kann nicht mehr laufen. Und das lässt sich nicht mehr ändern. Aber was soll ich machen? Ich bin der Meinung, je schneller man eine neue Situation akzeptiert, desto besser kommt man damit klar." Hut ab für diesen Kämpfergeist. 

78

Mesut Özil hat Angst um Amine

Seitdem steht Özil unter Polizeischutz. Aus dem bereits sehr bedrohlichen Raubüberfall ist inzwischen eine lebensgefährliche Angelegenheit geworden, die den ehemaligen deutschen Nationalspieler vermutlich nicht nur um sich, sondern auch um seine Ehefrau Amine Gülşe, 26, mit der er seit Anfang Juni verheiratet ist, zittern lässt. Bei den beiden festgenommen Männern soll es sich um Mitglieder einer kriminellen Vereinigung handeln, die sich laut "Sun" offenbar mit einer osteuropäischen Gang in einem blutigen Bandenkrieg befindet.

View this post on Instagram

Mrs. & Mr. Özil 👰🏻❤️🤵🏻

A post shared by Amine Özil (@gulseamine) on

Die Osteuropäer sollen offenbar der Gruppe, die für den Raubüberfall auf Özil und Kolašinac verantwortlich sind, gedroht haben. "Kolašinac hat in Nord-London sehr viele Freunde, die Spieler sind beliebt“, sagte eine Quelle gegenüber der "Sun". Keine ernstzunehmende Drohung offenbar, denn die rivalisierende Gang kündigt unverfroren an, die beiden Fußballspieler vollständig ausrauben zu wollen. Die Konsequenz: die beiden Sport-Stars stehen beide bis auf Weiteres 24 Stunden am Tag unter Personenschutz.

Sead Kolašinacs Frau sucht Schutz in Deutschland

Kolašinacs Frau soll inzwischen sogar nach Deutschland geflohen sein, berichtet die Sonntagsausgabe der Publikation. Wo sich Mesuts Frau Amine derzeit aufhält, ist nicht bekannt. Wenn sie sich dazu entschlossen hat, bei ihrem Mann in London zu bleiben, wird er sicher alles dafür tun, ihr größtmögliche Sicherheit zu garantieren. Jetzt liegt es an der britischen Polizei, die Bedrohung durch die kriminelle Bande zu bannen.  

Verwendete Quelle: The Sun, The Sun on SundayDaily Mail, BILD

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche