Menowin Fröhlich: Musikkarriere beendet! Er schlägt nun einen komplett neuen Weg ein

"DSDS"-Skandalnudel Menowin Fröhlich hat seiner Vergangenheit wohl endgültig den Rücken gekehrt, denn er schlägt nun einen ganz neuen und unerwarteten Weg ein

Menowin Fröhlich

Der "DSDS"-Star Menowin Fröhlich, 32, hat auf Instagram mitgeteilt, dass er seinen Drogenentzug mit Erfolg abgeschlossen hat. Nun überrascht er mit weiteren News: Er kehrt seiner Musikkarriere den Rücken und widmet sich nun seinem Glauben an Gott. 

Menowin Fröhlich beendet seine Musikkarriere 

Wer hatte es gedacht? Normalerweise sorgt der Sänger für Drogeneskapaden, oder macht wegen gescheiterten Entzüge oder anderen Straftaten Negativ-Schlagzeilen. Doch er lässt seine kriminelle Vergangenheit hinter sich und gibt in seiner Instagram-Story bekannt: "Ich habe mich dafür entschieden, einen Weg zu gehen, den vielleicht viele von euch nicht verstehen werden: Ich möchte mein Leben und meinen Weg Gott widmen." 

 Doch bevor er sich ganz aus dem Musikbusiness entzieht, verspricht er seinen Fans noch drei Singles, ein Album und eine Tour zum Abschied. Wir können also gespannt sein, an was der vierfache Vater derzeit arbeitet. 

Menowin Fröhlich

Menowin für die Massen

Menowin Fröhlich begeistert die Massen bei seinem Auftritt in der "Lugner City" in Wien.
Gemeinsam mit seinem neuen Vertragspartner dem Wiener Baulöwen Richard "Mörtel" Lugner gibt Menowin eine Pressekonferenz.
Mit gesunden Beißerchen auf die Pressekonferenz. Richard Lugner sorgt dafür, dass Menowin sich erstmal einem zahnärztlichen Chec
Nach dem Aus von "DSDS" widmet sich Menowin neuen Aufgaben, wie hier bei seinem Gastauftritt in der Show "Let's Dance".

6

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche