VG-Wort Pixel

"Melrose Place"-Star Jack Wagner Daran ist Sohn Harrison gestorben

Jack und Kristina Wagner mit Sohn Harrison
Jack und Kristina Wagner mit Sohn Harrison
© instagram.com/jackwagnerofficial
Der Sohn der "General Hospital"-Stars Jack und Kristina Wagner ist mit nur 27 Jahren gestorben. Nun macht das Ex-Paar Harrisons Todesursache öffentlich.

Vergangene Woche wurde bekannt, dass Harrison Wagner, der Sohn des US-Schauspielers Jack Wagner, 62, und dessen Ex-Ehefrau Kristina, 59, mit nur 27 Jahren gestorben ist. Nun geben seine Eltern die Todesursache bekannt.

Jack und Kristina Wagner: Sie geben Todesursache ihres Sohnes bekannt

Laut eines Berichts des gerichtsmedizinischen Instituts von Los Angeles, der dem US-Magazin "People" vorlag, wurde Harrison am Montag, 6. Juni 2022, leblos auf einem Parkplatz in Los Angeles aufgefunden. Die Autopsie stand zunächst aus und die Todesursache wurde nicht bekannt gegeben – bis jetzt.

Jack und Kristina Wagner haben zu Ehren ihres Sohnes einen Fond eingerichtet. Zusammen mit der Ankündigung des Harrison Wagner Scholarship Fund teilten die "General Hospital"-Stars die Ursache für seinen Tod mit. In der Mitteilung heißt es unter anderem: "Wir sind untröstlich, dass er seinen Kampf gegen die Sucht verloren hat, und wir hoffen, dass Harrisons Andenken durch dieses Stipendium weiterlebt und anderen jungen Männern hilft, Hilfe für ihre Sucht zu bekommen, die sie sich sonst nicht leisten könnten."

Bei seinem letzten Instagram-Posting, das er am 23. Mai 2022 teilte, gab sich Harrison Wagner nachdenklich. "Fokussiere. DU bist allein mit DIR und deinen Gedanken.", schrieb er zu einem Foto, das ihn mit Kopfhörern auf einer Parkbank sitzend und in die Ferne blickend zeigt. Darunter sammeln sich kurz nach Bekanntwerden der traurigen Todesnachricht zahlreiche Beleidsbekundungen an seine Familie.

Jack Wagner wurde mit seiner Rolle als Dr. Peter Burns in "Melrose Place" bekannt

Jack und Kristina Wagner lernten sich während der Achtziger- und Neunzigerjahre am Set zur US-Erfolgsserie "General Hospital" kennen und lieben. Jack wurde später mit seiner Rolle des Dr. Peter Burns in der Dramaserie "Melrose Place" einem internationalen Publikum bekannt. 1990 erblickte der erste gemeinsame Sohn des Paares, Peter, 31, das Licht der Welt. Drei Jahre später gaben sich die beiden Schauspieler das Jawort. 1994 komplettierte Harrison ihre Familie. Doch die Liebe der Serienstars sollte nicht von Dauer sein. 2006 wurden Jack und Kristina geschieden, blieben jedoch befreundet.

Aus einer früheren Beziehung hat der heute 62-Jährige eine weitere Tochter. Als er die nach der Geburt von ihrer Mutter zur Adoption freigegebene Kerry kennenlernte, war sie bereits 23 Jahre alt. 

Verwendete Quellen: people.com, instagram.com

spg Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken