Melissa McCarthy: Sie kehrt zurück nach Stars Hollow!

Überraschung! US-Star Melissa McCarthy ist beim "Gilmore Girls"-Revival ebenfalls dabei, wie sie jetzt in einer Talkshow bestätigte.

Auch Melissa McCarthy wird im "Gilmore Girls"-Revival zu sehen sein

Melissa McCarthy, 45, hat die Katze aus dem Sack gelassen: Auch sie wird beim Revival der beliebten US-Serie "Gilmore Girls" mit von der Partie sein. Das bestätigte sie persönlich am Donnerstag in der Talkshow von Ellen DeGeneres, 58. Wie frisch die News war, daraus machte der US-Star ebenfalls keinen Hehl: "Vor einer, eineinhalb Stunden haben wir uns darauf verständigt, dass ich zurückkehren und es machen werde und ich bin sehr aufgeregt", so McCarthy in der Show. Die Reaktion des Studiopublikums: tosender Applaus!

Total-Veränderung

So sehen die "Gilmore Girls"-Stars heute aus!

Lauren Graham - "Lorelai Victoria Gilmore"  "Lorelai" ist die wohl bekannteste Rolle von Lauren Graham. Nach einigen Nebenrollen gibt die Schauspielerin 2009 ihr Debüt am Broadway. 2013 erscheint ihr erster Roman und ist auf Anhieb erfolgreich. Ein Folgeroman ist geplant.
Alexis Bledel - "Lorelai "Rory" Leigh Gilmore"  Nach einigen Film- und Fernsehrollen tritt Alexis Bledel in letzter Zeit hauptsächlich als Produzentin und durch ihre Heirat mit Schauspielkollege Vincent Kartheiser in Erscheinung.
Scott Patterson - "Lucas "Luke" Danes"  Bevor er mit "Gilmore Girls" seinen Durchbruch schaffte ist Scott Patterson professioneller Baseball-Spieler, unter anderem bei den "New York Yankees". Zuletzt sieht man ihn in verschiedenen Fernseserien und den "Saw"-Filmen.
Kelly Bishop - "Emily Gilmore"  Kelly Bishops Herz gehört dem Theater. Trotz "Gilmore Girls" und einiger anderer Film- und Fernsehrollen zieht es die gelernte Balletttänzerin immer wieder auf die Bühne.

13

McCarthy spielte in den sieben Staffeln (2000-2007) Sookie St. James, die beste Freundin von Hauptdarstellerin Lorelai Gilmore (Lauren Graham) und zugleich Köchin in deren Hotel Independence Inn. Lange war gerätselt worden, ob McCarthy beim vierteiligen Netflix-Revival dabei sein würde. Wegen ihrer vielen anderen Projekte, darunter auch "Ghostbusters", könnte es allerdings nur ein kurzer Auftritt werden. Es bleibt also spannend...

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche