Melissa McCarthy: Familienkrieg mit der Cousine

Die Schauspielerin möchte nicht an der Hochzeit von Jenny McCarthy teilnehmen, weil sie ihr Kommentare über ihre üppige Figur übel nimmt

Schon optisch könnten Jenny McCarthy, 41, und Melissa McCarthy, 43, unterschiedlicher nicht sein. Doch offenbar haben sich die einstmals eng befreundeten Cousinen mittlerweile auch menschlich sehr weit auseinander gelebt. Der Grund: Jenny fühlt sich im Stich gelassen, nachdem Melissas Karriere weiter auf dem Vormarsch ist. Ein Insider sagt, Jenny habe Melissa einige Türen geöffnet in Hollywood, als noch niemand wusste, wer sie ist. Als sie dann bekannt wurde durch den Film "Brautalarm", soll sie plötzlich keine Zeit mehr gehabt haben für ihre Cousine.

Ein anderen Insider sagt, es sei nicht Melissas Ruhm, der sie von Jenny entzweit hat. "Jenny hatte ihr gesagt, sie müsse unbedingt abnehmen, um in Hollywood eine Chance zu haben. Das hat sie schwer getroffen. Am Ende hat sie nun gerade wegen ihrer Pfunde Karriere gemacht."

Justin + Hailey Bieber

Paar veröffentlicht Instagram-Accounts für seine Haustiere

Große Liebe in Lila und Rot: Hailey Baldwin himmelt ihren Justin an, während die beiden in lässigen Sport-Outfits auf dem Weg ins Kino von den Paparazzi erwischt wurden.
Justin und Hailey Bieber setzen ihre Haustiere in Szene.
©Gala

Der Familienstreit eskaliert weiter, Melissa nämlich plant, nicht an der Hochzeit von Jenny und ihrem Verlobten Donnie Wahlberg, 44, teilzunehmen. Das Paar will angeblich noch diesen Sommer heiraten, entweder in Boston (Wahlbergs Heimat) oder Chicago (Jennys Heimat.) Vor einigen Tagen wurde McCarthy bereits beim Anprobieren von Brautkleidern in New York gesehen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche