VG-Wort Pixel

Melanie Müller Krasse Aussage über ihre Schwangerschaft

Melanie Müller
© Picture Alliance
Der Countdown läuft: Im September wird Melanie Müller zum ersten Mal Mutter. Das Ende ihrer Schwangerschaft kann sie offenbar kaum erwarten

Jahrelang wünschte sich Melanie Müller nichts sehnlicher als ein Baby. Als sie vor einigen Wochen dann ihre erste Schwangerschaft bekanntgab, war die Freude groß. Davon ist mittlerweile aber nicht mehr viel übrig.

Feiern und Trinken: melanie Müller vermisst das Partymachen

Dass Melanie nicht gerne schwanger ist, verriet sie kürzlich schon einmal. Damals setzte ihr vor allem die ständige Übelkeit zu. Jetzt setzt der Ballermann-Star aber noch einen drauf. Im Interview mit "RTL" sagt sie: "Es ist alles scheiße. Man verliert seine Figur. Man sieht nicht geil aus." Die 29-Jährige sei froh, wenn ihre Tochter auf der Welt ist. Die schönste Zeit ihres Lebens habe sie momentan definitiv nicht. Und ein Verlangen in ihr wird immer stärker: 

"Ich bin auf Mallorca, da hat man nachmittags einfach mal Bock auf eine Rum-Cola."

Alkohol trinken würde Melanie während ihrer Schwangerschaft aber auf keinen Fall. Niemals. Aber sie vermisst es. 

Ihr Mann muss in die Baby-Pause

Im September kommt ihr erstes Kind zur Welt. Einen Monat später will die einstige Dschungelkönigin wieder auf der Bühne stehen. Während sie im "Bierkönig" auftritt und im "Grillmüller" Würstchen wendet, muss sich Ehemann Mike um die Tochter kümmern. 

Unsere Video-Empfehlung  

jdr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken