Melanie Griffith: So harmonisch kann eine Scheidung sein

Familienzeit mit Antonio Banderas: Melanie Griffith postete ein niedliches Foto von ihrem Ex-Mann mit der gemeinsamen Tochter Stella.

Melanie Griffith und Antonio Banderas waren von 1996 bis 2015 verheiratet

Im Dezember 2015 ging die Ehe der Schauspieler Melanie Griffith (60, "Die Waffen der Frauen") und Antonio Banderas (57, "Die Maske des Zorro") in die Brüche. Das Paar hatte sich 1996 das Jawort gegeben. Doch von Rosenkrieg keine Spur! Die beiden verstehen sich nach wie vor ganz wunderbar, wie die Schauspielerin einmal mehr auf Instagram beweist. Sie veröffentlichte einen süßen Schnappschuss, auf dem ihr Ex-Mann Arm in Arm mit der gemeinsamen Tochter Stella (21) zu sehen ist.

"Für immer Vater und Tochter", kommentierte Griffith das Foto. Und setzte zudem den Hashtag "#familydinner". So friedlich kann also eine Scheidung in Hollywood über die Bühne gehen.

Banderas trägt auf dem Foto übrigens raspelkurze Haare. Den Haarschnitt ließ er sich für seine Rolle als Maler Pablo Picasso (1881-1973) in der Serie "Genius" verpassen.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche