Donald Trump: Überraschung! So äußert er sich nur selten über Melania Trump

Eine E-Mail über Melania Trump zeigt den sonst rhetorisch auf Krawall gebürsteten US-Präsidenten Donald Trump von einer anderen, weichen Seite - oder steckt dahinter nur Kalkül?

Melania Trump und Donald Trump sind seit 13 Jahren verheiratet

Nur selten äußert sich , 71, seit seinem Amtsantritt als US-Präsident über Privates. Nun macht er eine Ausnahme - und das zu Gunsten seiner Ehefrau , 71. 

Donald Trump: Liebe Worte an Melania Trump 

So handzahm hat man den Chef des Weißen Hauses bisher noch nicht über seine First Lady sprechen hören. In einer offiziellen E-Mail, die das "Trump Make America Great Again"-Komitee verschickt wurde und auf Twitter publik wurde, schreibt der 71-Jährige: "Die Familie ist eine der schönsten Freuden des Lebens, und es ist ein großes Privileg, als 'Amerikas erste Familie' zu dienen! In diesem Monat freut sich unsere Familie auf einen besonderen Tag." Damit meint Trump den 48. Geburtstag von Melania am 26. April. Zur Ehre der First Lady - wie auch des Präsidenten - ist es üblich, aus diesem Anlass eine Karte von Parteimitgliedern, Weggefährten und Freunden unterschreiben zu lassen. "Bitte feiern sie mit uns die First Lady und den Geburtstag meiner wundervollen, herzensguten und außergewöhnlichen Frau, in dem sie ihre Karte unterzeichnen", bittet Trump in ungewohnt persönlichen und liebevollen Worten - und setzt noch einen drauf. 

"Melania ist mein Fels und mein Fundament. Ich wäre nicht der Mann, der ich heute wäre, ohne sie an meiner Seite." 

Ob dies in Anbracht von umstrittenen Charakter jede Frau als ein Kompliment auffassen wurde, sei dahingestellt. So oder so bleibt es eine perfekte inszenierte und gegen die Trennungsgerüchte ankämpfende Liebeserklärung, in der Trump Melania weiterführend als "Grundstein unserer Familie und eine unglaubliche Mutter für unseren Sohn Barron" bezeichnet. "Ich bin so stolz auf ihre Leistungen", zollt der Milliardär seiner Ehefrau Respekt. Ob das auch ihre Haltung im Zuge des Stormy-Daniels-Skandals beinhaltet? Schließlich hielt die gebürtige Slowenien in der Öffentlichkeit stets zu ihrem Mann, egal, welche Fehltritte er sich leistete. Image fördernd ist die rührselige Mail, ob wahr oder reiner Schein, alle Mal. Denn eine gute Beziehung sowie die Rolle der starken Frau im Hintergrund verkauft sich nun einmal besser als die Geschichte einer zerrütteten Ehe. Das weiß auch Donald Trump.

Melania Trump

Keine Scheidung von Donald Trump - und ER ist der Grund

10.04.2018

Melania Trump ist in der Zwickmühle 

 

Donald, Melania, Ivanka & Co.

Eine schrecklich nette Präsidentenfamilie

4. Juli 2018  "The Look of Love" (zu Deutsch: Der Blick der Liebe) könnte der Titel dieses Bildes von Melania und Donald Trump sein - und das ist etwas Besondere: Zeigt sich Melania sonst eher unterkühlt und kontrolliert an der Seite ihres Mannes, scheint dieses glückliche und ungezwungene Lächeln von Herzen zu kommen. Zusammen feiert das Paar mit Gästen im Weißen Haus den Unabhängigkeitstag der USA, den wichtigsten Feiertag des Landes. 
4. Juli 2018  Kein Unabhängigkeitstag ohne Feuerwerk: Donald und Melania Trump schauen sich das Farbenspiel am Himmel vom Balkon des Weißen Hauses an.
14. Juni 2018  "Happy Birthday, Papa! Ich liebe dich so sehr!" Mit dieser Liebeserklärung und einem Familienfoto in Schwarz-Weiß gratuliert Tiffany Trump ihrem Vater Donald zu dessen 72. Geburtstag. Das Besondere: Auch das jüngste Kind des Präsidenten, Barron Trump, ist zu sehen. In der Regel wird der 12-Jährige aus der Öffentlichkeit herausgehalten. 
28. Mai 2018  Donald Trump Jr. wird von seinen "kleinen Monstern" Chloe und Spencer um vier Uhr morgens geweckt, um mit ihrem Papa spielen zu können.  

52

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche