VG-Wort Pixel

Melania Trump Die ehemalige First Lady hat einen neuen Twitter-Account

Melania Trump
© Getty Images
Donald Trump ist auf Twitter gesperrt. Das hindert seine Frau Melania Trump aber nicht daran, selbst einen neuen Account auf der Social-Media-Plattform zu eröffnen. 

Am 20. Januar 2020, Donald Trumps, 74, letzten Tag als US-Präsident, hatte Melania Trump, 50, auch ihren letzten öffentlichen Auftritt. Seitdem war es still um die ehemalige First Lady geworden, doch nun meldet sie sich zurück. Sie hat einen neuen Twitter-Account und ließ auch direkt eine große Neuigkeit bekannt geben.

Melania Trump eröffnet ihr eigenes Büro

Bereits seit 2010 hat die 50-Jährige einen privaten Account. Nun scheint sie sich zusätzlich ein geschäftliches Konto zugelegt zu haben, denn der Kanal trägt den Namen "@OfficeofMelania" (zu Deutsch: "Büro von Melania"). Es gibt auch bereits einen ersten Tweet: "Frau Melania Trump kündigt die Eröffnung des Büros von Melania Trump an. Bitte folgen Sie diesem Konto für Neuigkeiten und Updates." 

Besonders interessant ist das Profilbild des Accounts, denn es beinhaltet das "Große Siegel der Vereinigten Staaten". Es ist das offizielle Dienstsiegel der USA und ein absolutes Hoheitszeichen. Was dieses Profil zu bedeuten hat, ist noch nicht klar – mehr Informationen wurden bisher leider noch nicht bekannt gegeben.

Was hat der neue Account zu bedeuten?

Eine Möglichkeit wäre, dass sich Melania verstärkt um die Initiative "Be Best" kümmern möchte, die sie während Donald Trumps Präsidentschaft ins Leben gerufen hatte. Bei der Organisation steht das Wohlergehen von Kindern im Mittelpunkt. Dazu passt auch, dass das Ex-Model laut "CNN" ein eigenes Büro in Palm Beach ihr Eigenen nennen soll.

Verwendete Quellen: twitter.com, rtl.de

swi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken