Melania Trump: Erträgt sie Sex mit Donald Trump nur unter Drogen?

Mit ihrem distanzierten Verhalten sorgen Melania Trump und Donald Trump regelmäßig für Getuschel um eine mögliche Ehekrise. In diese Kerbe schlägt auch US-Komikerin Chelsea Handler - und sorgt damit für reichlich Ärger 

Das Liebesleben der Trumps sorgt immer wieder für Schlagzeilen

Das Liebesleben von US-Präsident Donald Trump, 71, und seiner First Lady Melania Trump, 47, ist regelmäßig Thema internationaler Schlagzeilen. Auch US-Comedian Chelsea Handler, 42, hat sich darüber Gedanken gemacht, und äußert ihre Antwort in Form eines spitzzüngigen Tweets. Ungewöhnlich: Der Internetgemeinde, sie sonst mit Spott und Häme gegenüber den Trumps nicht geizt, geht das zu weit.

Dieser Witz über Melania Trump liegt unter der Gürtellinie 

Anlass für Handlers Posting: Der Vorstoß von Melania Trump, sich in ihrer Rolle als First Lady der Bekämpfung von Drogen zu widmen. Zu diesem Zweck lud das Ex-Model am vergangenen Donnerstag (28. September) Experten und Betroffene zu einer Diskussionsrunde in Weiße Haus ein. Das Meeting blieb Chelsea Handler nicht verborgen. "Melania war Gastgeberin einer Diskussion über Opiate. Sie sagte, solange man keinen Sex mit Donald Trump haben muss, hat man keine Entschuldigung dafür, drogenabhängig zu sein", versucht sie auf Twitter auf Kosten der US-Präsidentengattin zu scherzen. Doch statt Zuspruch rurfen die Worte der Entertainerin harsche Kritik hervor. 

Chelsea Handler geht zu weit 

Vielen Leser der hämischen Äußerungen schlagen sich - zumindest in diesem Fall - auf die Seite der First Lady und verstehen bei dem flapsigen Umgang Handlers mit dem Thema Drogen keinen Spaß. "Wieder einmal bist du gesunken, Chelsea. Du versucht, eine Frau zu beleidigen, die dich gewaltig überstrahlt", schmettert ein User die Kritik an Melania ab. Ein anderer giftet: "Nicht lustig! Ohne Trump hättest du keinen Job."  

US-Komikerin Chelsea Handler tritt ins Fettnäpfchen

Eine Frau mahnt: "Drogen bringen Menschen um und dezimieren Städte im Rekord. Das ist nicht lustig." Dass die Comedian sich im Ton vergriffen hat, findet auch der Verfasser folgender Sätze: "Verdammt! Das ist peinlich. Du versucht so hart, lustig zu sein. Aber du bist es nicht". Ein anderer stimmt ein: "Einfach krass, gemein und widerlich. Schäme dich, Chelsea. Menschen leiden und du machst dich über ihre Notlage lustig." Die Klatsche der User scheint Chelsea Handler nicht zu kümmern - sie schießt auf Twitter weitere Giftpfeile in Richtung der Trumps ab.


Unsere Videoempfehlung:

Donald Trump

Peinlich! Die First Lady gibt ihm nicht die Hand

US-First Lady Melania Trump, US-Präsident Donald Trump, Polens Präsident Andrzej Duda und seine Frau Agata Kornhauser-Duda
Donald Trump und Melania Trump sind zu Gast in Polen. Bei einer Rede des US-Präsidenten in Warschau kommt es zu einer peinlichen Szene, die ihm reichlich bekannt vorkommen dürfte.


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche