Melania Trump: Schon wieder! Sie will mit Donald Trump kein Händchenhalten

Keine 48 Stunden ist es her, dass Melania Trump die Hand ihres Ehemannes Donald Trump vor den Augen der Weltöffentlichkeit beiseite schlug und damit für reichlich Wirbel sorgte - da legt die First Lady auch schon nach! 

Melania Trump verweigert Donald Trump bei der Ankunft am Flughafen Rom-Fiumicino am 24. Mai 2017 ihre Hand. 
Neuer Affront für Donald Trump! Nach der Landung der Air Force One in Rom reicht er Gattin Melania Trump die Hand, doch die First Lady denkt gar nicht ans Zugreifen und lässt den US-Präsidenten eiskalt abblitzen. Video-Kameras halten die peinliche Szene fest.

Donald Trump, 70, und Melania Trump, 47, sorgen einmal für Spekulationen um den Zustand ihrer Ehe.  Erst am Montag (22. Mai) ging das Video um die Welt, auf dem die First Lady den Händchenhalt-Versuch ihres Mannes gekonnt parierte - und seine Finger wie die eines ungezogenen Jungens mitten auf dem Rollfeld des Flughafens Tel Aviv von sich schlug. Der Vorfall ist noch in aller Munde, da gibt es auch schon neuen pikanten Gesprächsstoff. 

Das Präsidenten-Paar auf Staatsbesuch in Rom 

Das Ehepaar reist mit der Air Force One in die Ewige Stadt, um Papst Franziskus zu einer Audienz im Vatikan zu treffen. Bei der Ankunft am Fiumicino Flughafen die gewohnten Bilder: Die Tür des Flugzeuges öffnet sich, Melania und Donald treten heraus, winken freundlich. Soweit, so Protokoll. Doch schon wenige Augenblicke später ereignet sich folgende, peinliche Szene

Melania Trump gibt ihrem Mann einen Korb

Der Immobilien-Tycoon und seine Gattin wollen die Gangway hinunter auf das Rollfeld gehen. Donald streckt seine rechte Hand aus, um die linke von Melania zu nehmen. Kaum spürt das Ex-Model die Berührung ihres Mannes - zack! - zieht nahezu erschrocken ihre Hand zurück. Um die Situation zu kaschieren, fährt sie sich schnell mit besagter Hand durch ihr langes Haar. Ganz so, als sei es reiner Zufall, dass sich die Hände nicht treffen. Trump versucht ebenfalls, die peinliche Situation zu überspielen und seiner nun deplatziert in der Luft baumelnden Hand einen Beschäftigung zu geben. In der Not greift er Melania sodann vorsichtig an die Hüfte; rückt anschließend noch seine Krawatte zurecht. 

Wie ernst stecken die Trumps in der Liebekrise?

Hartnäckig hält sich die Vermutung, dass Melania in ihrer Ehe mit dem mächtigsten Mann der Welt unglücklich ist und es keine Liebe, sondern reine PR ist, die die beiden noch verbindet. Die ausgeschlagene Hand dürfte Wasser auf den Mühlen dieser Spekulationen sein. Doch amerikanische Medien haben eine gänzliche andere Theorie für den peinlichen Zwischenfall - und der hat mit mangelnder Zuneigung oder gar Abscheu seitens Melania nichts zu tun.

Donald Trumps erste Auslandsreise

US-Präsident bereist mit Melania die Welt

25. Mai 2017  Händchen haltend steigen Donald und Melania Trump aus ihrem Flieger aus. Sie sind gerade auf Sizilien gelandet.
26. Mai 2017  Auf der italienischen Insel trifft Donald Trump im Rahmen des G7-Gipfels auf Justin Trudeau, Angela Merkel, Paolo Gentiloni, Emmanuel Macron und Shinzo Abe.
26. Mai 2017  Seinem "Nachbarn", dem kanadischen Premierminister Justin Trudeau, scheint Donald Trump bestens gelaunt die Welt zu erklären.
25. Mai 2017  Gute Laune und Shaking Hands gibt es bereits einen Tag zuvor in Brüssel.

37


Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche