VG-Wort Pixel

Donald Trump Amok-Opfer im Krankenhaus besucht

Donald Trump und seine Frau Melania haben die Überlebenden des Amoklaufs in Parkland, Florida, im Krankenhaus besucht.

US-Präsident Donald Trump (71) und die First Lady Melania (47) haben nach dem Amoklauf an einer Schule in Florida den verletzten Opfern einen Besuch im Krankenhaus abgestattet. Trump und seine Ehefrau spendeten den traumatisierten Überlebenden Trost, via Twitter bedankte er sich bei Lehrern, Ersthelfern, Polizeibeamten und Ärzten, die ihr Menschenmöglichstes getan haben, um so vielen Personen wie möglich das Leben zu retten.

Am Mittwoch war ein 19-jähriger Amokschütze mit einem Sturmgewehr bewaffnet zu seiner ehemaligen Schule in Parkland gegangen und hatte dort 17 Menschen erschossen, 15 weitere teils schwer verletzt. Die Tragödie hat wieder einmal zu einer hitzigen Debatte über strengere Waffengesetzte in den USA geführt. Trump und seine republikanischen Parteikollegen hatten diese bislang vehement abgelehnt.

SpotOnNews

Mehr zum Thema

Gala entdecken