Mel Gibson: Wieder ein Rückfall!

Mel Gibson sorgt erneut mit einem Ausraster unter Alkoholeinfluss für Schlagzeilen. Diesmal in einem kalifornischen Supermarkt und mit einer Gabel im Mund

US-Schauspieler Mel Gibson, 60, macht mal wieder von sich reden. Allerdings erneut mit einem alkoholisierten Ausraster in der Öffentlichkeit und weniger als Darsteller in einer erfolgreichen Hollywood-Produktion. Wie "RadarOnline" berichtet, konnte sich Gibson am 9. Januar in einem Supermarkt der kalifornischen Stadt Thousand Oaks kaum auf den Beinen halten. Eine Augenzeugin berichtet: "Er kam hinein mit einer großen Gabel im Mund und wirkte wackelig auf den Beinen. Er stolperte einige Male und hat den Leuten erzählt, er wäre nicht wirklich Mel Gibson".

Mit einer Gabel im Mund

Zudem soll Mel Gibson verwirrt gewesen sein und konnte sich nicht mehr daran erinnern, was er denn eigentlich einkaufen wollte. Sein Benehmen gegenüber den anderen Personen im Markt war Angaben zufolge rüde und rücksichtslos. Aufgrund dieser Angaben, muss man befürchten, dass der Darsteller einen Alkohol-Rückfall hatte. Dies ruft böse Erinnerungen wieder wach.

Filmpremiere

"American Gangster"

Strahlender Premierengast: Jeremy Piven war zuletzt in "Smokin' Aces" zu sehen
Ein bisschen Entspannung zwischen den Dreharbeiten kann ja nicht schaden: Mel Gibson wird 2008 in zwei Filmen zu sehen sein
Niecy Nash ist Serien-Darstellerin und spielte schon in "Für alle Fälle Amy", "Girlfriends" und "C.S.I"
Pauletta Pearson erschien natürlich auch zur "American-Gangster"-Premiere ihres Mannes

11

Mel Gibson und der Alkohol

Sexiest Man Alive

Ganz heiße Herren

2019: John Legend  Er ist nicht nur gutaussehend, sondern auch talentiert. Mit dem Megahit "All of You" wurde Musiker John Legend zum Superstar. Nun hat ihn das People-Magazin zum "Sexiest Man Alive" gekürt. 
2018: Idris Elba  Er mag vielleicht nicht der nächste James Bond werden, der Titel "People's Sexiest Man Alive 2018" dürfte aber ein guter Trost für den "Thor"-Star sein. Für Damen, die sich Hoffnungen bei dem smarten Briten machen: Zu spät, Idris Elba hat sich mit seiner Freundin Sabrina Dhowre verlobt.
2017: Blake Shelton   Richtig gesehen: Blake Shelton ist dieses Jahr vom "People"-Magazin zum "Sexiest Man Alive" gekürt worden. Der Countrysänger gehört nun zum renommierten Klub der Waschbrettbäuche à la Brad Pitt, Matthew McConaughey und Dwayne Johnson - aber Moment mal, von einem muskulösen Körper kann man bei dem Wohlfühlbäuchlein und Doppelkinn nun wirklich nicht sprechen. Es muss an seiner charmanten Art liegen; schließlich hat Blake Shelton ja auch keine geringere als Gwen Stefanie für sich gewinnen können.
2016: Dwayne "The Rock" Johson  In diesem Jahr wird Muskelpaket Dwayne "The Rock" Johnson vom People-Magazin zum "Sexiest Man Alive" gekürt. Der Schauspieler und ehemalige Wrestler löst damit David Beckham ab.

34

In der Vergangenheit geriet Gibson immer wieder durch seine Alkohol-Eskapaden in die Schlagzeilen - und in Gesetzeskonflikte. Mit seinen antisemitischen, homo- und fremdenfeindlichen Äußerungen katapultierte sich der Mime wiederholt ins Abseits. Er musste diverse Male in Therapie, während seine Hollywood-Karriere aufgrund der Skandale quasi zum Erliegen kam.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche