Mel C: Sie dementiert Gerüchte um 'Spice Girl'-Streit

Sängerin Mel C erklärte, dass die Behauptungen der 'MailOnline', die 'Spice Girls' seien zerstritten, "absoluter Quatsch" sind. 

Falsche Behauptungen: Mel C (38) stellte die Spekulationen der 'MailOnline' richtig, die fälschlicherweise von einem Zerwürfnis der 'Spice Girls' berichtete.

Die Musikerin ('Think About It') dementierte die Gerüchte über das angebliche Zerwürfnis zwischen ihren ehemaligen Bandkolleginnen, die 'MailOnline' heute früh verbreitete: "Nur für das Protokoll: Die 'Spice'-Story, die heute in der 'Mail' stand, ist absoluter Quatsch", schrieb sie.

Daniela Büchner

Für dieses Liebesfoto mit Jens Büchner erntet sie Kritik

Daniela Büchner
Daniela Büchner teilt regelmäßig Fotos auf Instagram, die sie mit Jens Büchner zeigen und schreibt liebevolle und trauernde Worte darunter - doch nicht immer zur Freude ihrer Follower.
©Gala

Die Publikation behauptete, dass Victoria Beckham der Wiedervereinigung mit den 'Spice Girls' für die Abschlusszeremonie der Olympischen Spiele in London nur unter der Bedingung zustimme, dass sie zum letzten Mal mit den anderen performen wird. Die 'MailOnline' schrieb weiterhin, dass Geri Halliwell sich nicht vorstellen könne, nach dem Aufritt noch mit Beckham in Kontakt zu bleiben. Und Mel B soll behauptet haben, dass Beckham ihren "Biss" verloren habe.

Es gibt viele Spekulationen um den Aufritt der 'Spice Girls' während der Olympischen Spiele. Mel C habe wohl Interesse daran bekundet, mit der alten Band aufzutreten, Beckhams Sprecher versichern jedoch, dass der Auftritt bisher noch nicht betätigt sei. "Die 'Spice Girls' haben in den letzten Jahren einige unglaubliche Einladungen erhalten, konnten ihnen aber aus familiären und beruflichen Gründen nicht nachkommen. Die Olympischen Spiele sind eine weitere unglaubliche Einladung, aber es gibt noch keine Zusage - das sind derzeit alles nur Spekulationen", erklärte der Sprecher von Victoria Beckham.

Die Modemacherin zeigt keinerlei Anzeichen einer Distanzierung von den 'Spice Girls'. Am vergangenen Wochenende hielt sie sich mit ihrer Familie in London auf, wo sie den Sonnenschein genossen und einen Ausflug an der Themse unternahmen. "London ist großartig! So wunderschön!!!! Ich liebe es, zu Hause zu sein und einen Bootsausflug mit den Kindern zu machen", twitterte Beckham am Samstag. Am Montag reiste der Star nach Frankreich weiter und freute sich auf den Besuch der Mode-Hauptstadt: "Bonjour!!!! Ich bin so aufgeregt! Auf dem Weg nach Paris!!! Lichterstadt an der Seine, ich komme, bis gleich!", schrieb Victoria Beckham.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche