VG-Wort Pixel

Mel B Eskalation: Heftige Vorwürfe gegen Nanny Lorraine Gilles

Mel B
© Getty Images
Die schlechten Nachrichten für Mel B wollen einfach nicht enden. Nach dem Scheidungskrieg mit Stephen Belafonte streitet sich die Sängerin jetzt mit ihrer ehemaligen Nanny Lorraine Gilles vor Gericht

Momentan sorgt Ex-Spice Girl Mel B, 42, mehr mit ihrem Privatleben als mit ihrer Musik für Aufsehen. Erst die Schlammschlacht mit ihrem Ex-Mann Stephen Belafonte, 42, dann die Berichte über ihren verschwenderischen Lebensstil. Jetzt streitet Mel B erneut vor Gericht, und zwar mit ihrem ehemaligen KindermädchenLorraine Gilles.

Mel B: Heftige Vorwürfe gegen Nanny Lorraine Gilles

Das Ex-Girlgroup-Mitglied wirft dem Kindermädchen einiges vor. So soll die 25-Jährige sie bedroht und bestohlen haben. Ganze 300.000 Dollar (rund 257 000 Euro) soll Lorraine Gilles unrechtmäßig von ihr erhalten haben. Zudem behauptet Mel B, dass die Nanny im Besitz von Sex-Videos des ehemaligen Paares ist und sie damit erpresst hat. Die Nanny streitet alle Vorwürfe ab. Doch die Anwälte der Sängerin sind sich sicher, dass Stephen Belafonte das Geld an die Deutsche zahlte, um ihr ein Angebot für die Sexvideos zu machen. "Kein Kindermädchen kann behaupten, 300 000 Dollar zu verdienen. Die Zahlung einer solchen Summe von Mr. Belafonte an Miss Gilles kann durch Nanny-Dienste nicht erklärt werden“, so ihr Anwalt.

Verfahren wird im September fortgesetzt

Doch Lorraine Gilles bleibt bei ihrer Version der Geschichte. "Sie hat nichts – und sie haben keine Beweise. Sie ist eine Nanny, die in eine bittere Scheidung hineingeraten ist. Sie hat kein einziges Video", erklärte ihr Vertreter. Eine Einigung in dem Streit ist bis jetzt nicht in Sicht. Im September soll das Verfahren weitergehen. Die Auseinandersetzungen zwischen Mel B, ihrem Mann und der Nanny dauern schon seit Ende März 2017 an. Mel B wirft ihrem Mann nicht nur vor, sie missbraucht zu haben, sondern beschuldigt ihn auch, sie mit Lorraine Gilles betrogen und diese geschwängert zu haben. Stephen Belafonte und das ehemalige Kindermädchen streiten allerdings weiterhin alle Vorwürfe ab.
Unsere Videoempfehlung zum Thema:
 

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken