Meistgehasste Spielerfrau Cathy Fischer Exklusiv: Jetzt hilft ihr Sila Sahin

Meistgehasste Spielerfrau Cathy Fischer: Exklusiv: Jetzt hilft ihr Sila Sahin
© -
Im "Gala"-Interview spricht Sila Sahin über ihre Spielerfrauen-Kumpanin Cathy Fischer und das Leben an der Seite eines Fußball-Profis

Mats Hummels' Freundin Cathy Fischer ist Deutschlands meistgehasste Spielerfrau. Die Schauspielerin Sila Sahin, die mit dem Fußballer İlkay Gündoğan zusammen ist, steht ihr jetzt zur Seite - und hat nur Gutes über die 26-Jährige zu berichten.

Spielerfrauen unter sich: Sila Sahin und Cathy Fischer
Spielerfrauen unter sich: Sila Sahin und Cathy Fischer
© instagram.com/diesilasahin

Habt Ihr Euch durch Eure Fußball-Männer kennengelernt?

Ja, wir haben uns schon mehrmals in Dortmund bei den Spielen getroffen und in Berlin zum Pokalfinale. Wir sind quasi eine kleine Spielerfrauen-Clique und ich wurde sehr nett aufgenommen. Ich habe viele Frauen in Dubai während des Fußball-Trainingslagers kennengelernt, zum Beispiel Tina Kehl (Anm. d. Red.: Frau von Sebastian Kehl). Wir haben dort alle zusammen Silvester gefeiert.

Cathy Fischer hat jetzt auch ein Frauen-WM-Trikot entworfen – gibt es da unter Spielerfrauen Konkurrenz?

Ach quatsch! Im Gegenteil – ich finde das gut. Je mehr Fußball-Mode es für Frauen gibt, umso besser. Außerdem kenne ich Cathy ja ...

Was für Charaktereigenschaften muss die Freundin eines Fußballers haben?

Man braucht Talent zum Aufbauen, wenn es bei einem Spiel mal nicht gut lief. Man muss sich auf die Frau verlassen können. Aber im Prinzip ist ein Fußballer auch kein anderer Mensch als ein Beamter ... Man geht eben gemeinsam durch gute und durch schlechte Zeiten.

Was rätst du Mädels, die als Traumjob Spielerfrau angeben?

Also vorne weg: Spielerfrau ist kein Beruf, das wird man eben, wenn man mit einem Fußballer zusammen ist. (lacht) Ich finde man sollte schon sein eigenes Leben haben, seine eigenen Ziele verfolgen und im besten Fall auch einen eigenen Job haben – da lege ich viel Wert drauf.

Du standest vor deiner Beziehung mit Ilkay schon im Rampenlicht. Andere Frauen haben das durch ihren Partner geschafft. Wie findest du das?

Dafür können die Frauen ja nichts! Ich finde es bemerkenswert und auch gut, wenn sie trotzdem ihre eigenen Ziele verfolgen und sich aus dem Schatten ihres berühmten Freundes kämpfen und ihre eigene Karriere aufbauen.

rsc Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken