Verfilmung von Meghan Makles + Prinz Harrys Liebesgeschichte: Die Schauspiel-Besetzung steht fest

Genauso wie das Glück von Prinz William und Herzogin Catherine soll nun auch die Liebesgeschichte von Prinz Harry und Meghan Markle verfilmt werden. Das Projekt nimmt allmählich Form an, denn die Castings sind erfolgreich beendet

Der Film "Harry und Meghan – The Royal Love Story" erzählt die ganze Geschichte des Liebespaares: Im Sommer 2016 wurden Meghan Markle, 36, und Prinz Harry, 33, einander von Freunden vorgestellt. Aus dem Kennenlernen wurde zunächst eine Fernbeziehung, bis Harry im November 2017 vor seiner Auserwählten auf die Knie ging und ihr einen besonders schönen Verlobungsring an den Finger steckte. Der Liebesfilm wird all diese besonderen Momente festhalten. 

Parisa-Fitz Henley spielt Meghan Markle

Ein Datum, wann die Romanze ausgestrahlt wird, ist noch nicht bekannt, aber es wird nur wenige Tage vor der Trauung sein. Daher steht das Filmteam etwas unter Zeitdruck, doch allmählich nimmt das Projekt Form an, denn die Schauspielbesetzung steht fest. Die jamaikanische Schauspielerin Parisa Fitz-Henley, 41, wird in die Rolle der werdenden Braut schlüpfen. Die royalen Fans haben hohe Anforderungen an sie und wahrscheinlich wird Meghan, die ja selbst auf eine erfolgreiche Schauspielkarriere blicken kann, auch einen besonders kritischen Blick haben. Mit geglätteten Haaren und einem freudigen Lachen im Gesicht sind aber zumindest schon optische Ähnlichkeiten festzustellen.

Murray Fraser verkörpert Prinz Harry

Und wer könnte den begehrten Rotschopf darstellen? Diese Aufgabe wird Murray Fraser übernehmen. Er wurde durch die TV-Serie "The Loch" bekannt, in der er in die Rolle eines Polizisten schlüpft und einen Mordfall aufklärt. Jetzt hat er die Chance, sich auch in romantischen Szenen zu beweisen, was ihm mit diesem treuen Dackelblick sicherlich nicht schwer fallen wird.

Murray Fraser

 

Prinz Harry + Meghan Markle

Die Bilder ihrer stürmischen Liebe

7. Januar 2020  Herzogin Meghan und Prinz Harry strahlen überglücklich, als sie das Canada House in London besuchen. Das Paar trifft dort Janice Charette, die kanadische Botschafterin in Großbritannien, um sich für die Gastfreundschaft während ihres Aufenthalts in Kanada zu bedanken. Nur einen Tag später, am 8. Januar 2020, geben Meghan und Harry ihren Ausstieg als Senior-Royals bekannt.
25. Oktober 2019  Prinz Harry begleitet seine Frau Herzogin Meghan zu einer Diskussionsrunde zum Thema Geschlechtergleichheit auf Schloss Windsor. 
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Verfilmung von Meghan Makles + Prinz Harrys Liebesgeschichte: 2. Oktober 2019 Im Rahmen ihrer offiziellen Südafrika-Reise besuchen Prinz Harry und Herzogin Meghan gemeinsam den Tembisa Township in der Nähe von Johannesburg. Das royale Paar ist nach Harrys Ausflügen nach Malawi und Angola endlich wieder vereint und sichtlich happy darüber.

100

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche