Megan Fox Mutter zu sein ist das Beste

Megan Fox
© CoverMedia
Für Schauspielerin Megan Fox ist ihre Mutterrolle die beste, die sie je hatte.

Megan Fox (26) kann sich nichts Besseres vorstellen, als Mutter zu sein.

Ende September wurde der Hollywoodstar ('Jennifer's Body - Jungs nach ihrem Geschmack') zum ersten Mal Mutter. Gemeinsam mit Ehemann Brian Austin Green (39, 'Beverly Hills, 90210') erzieht sie nun den gemeinsamen Sohn Noah - eine Aufgabe, für die sie wie gemacht zu sein scheint."Ich liebe es", schwärmte die Amerikanerin gegenüber dem 'Us Weekly'-Magazin. "Das ist bisher das Beste, was ich je gemacht habe. Ich bin sehr glücklich damit."

Momentan ist die brünette Schönheit auf Promotour für ihren neuesten Film 'Immer Ärger mit 40'. In der Komödie von RegisseurJudd Apatow (45, 'Beim ersten Mal') spielen auch dessen Kinder mit, Maude (13) und Iris (8), die er mit seiner Frau Leslie Mann (40, 'Wie das Leben so spielt') hat. Diese spielt die weibliche Hauptrolle in 'Immer Ärger mit 40'.

Mit den Regisseur-Sprösslingen am Filmset zusammenzuarbeiten, hat der Darstellerin ebenfalls viel Spaß gemacht. "Ihre Kinder können sich super anpassen. Sie sind die besten und haben beide ganz tolle Persönlichkeiten - besonders Iris. Sie ist wie ein kleiner hysterischer Flummi. Ich finde sie superlustig und Maude ist einfach ein Genie! Sie sind beide sehr gut erzogene Kinder. Ich denke, das ist ziemlich selten bei Kindern, die in dieser Industrie aufgewachsen sind. Sie haben also einen guten Job gemacht", lobte Megan Fox.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken