VG-Wort Pixel

Megan Fox Ist sie schwer krank?

megan fox
© Splashnews.com
In wenigen Wochen wird Megan Fox zum dritten Mal Mutter. Doch obwohl sie besonders in der Schwangerschaft darauf achtet, fit und gesund zu bleiben, machen ihre Fans sich jetzt große Sorgen: Die Schauspielerin war zu krank, um an der Premiere ihres neuen Films teilzunehmen

Wenn die Gerüchte stimmen, wird Megan Foxschon in zwei Monaten wieder Mutter eines Sohnes. Strahlte sie bislang auf allen Fotos wie die glücklichste Mama der Welt, muss man sich nun offenbar Sorgen machen. Die Schauspielerin konnte nicht an der Filmpremiere von "Teenage Mutant Ninja Turtles: Out Of The Shadows" teilnehmen, weil sie sich so schlecht fühlte.

Ihr geht es schlecht

Am Sonntagabend (22. Mai) feierte Megans neuester Blockbuster "Teenage Mutant Ninja Turtles: Out Of The Shadows" im Madison Sqaure Garden in New York Premiere, doch die Hauptdarstellerin erschien weder auf dem roten Teppich noch zur Party danach. Wie "Paramount Pictures" bekanntgab, schaffte es die 30-Jährige nicht, von ihrem Zuhause in Californien nach Manhattan zu reisen, da sie sich derzeit ganz und gar nicht wohl fühle.

Sie konnte keine Interviews geben

Bereits die Interviews zum Film, die am Samstag und Sonntag stattfanden, mussten ohne Megan geführt werden. Geht es der "Sexiest Women in the World 2008" wirklich so schlecht? Wird die dritte Schwangerschaft für sie zur Qual? Dabei versucht sie doch, sich auch mit wachsendem Babybauch fit zu halten, betreibt Yoga und Pilates und achtet noch mehr als sonst auf eine gesunde Ernährung. "Ihr geht es in erster Linie darum, dass das Baby ganz gesund wird", verriet ein Insider dem amerikanischen Nachrichtenportal "Entertainment Tonight" kürzlich.

jdr Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken