Megan Fox: Fan verzweifelt gesucht

Bei einer Filmpremiere übersah Megan Fox den Versuch eines Jungen, ihr eine Rose zu überreichen. Nun möchte sie sich bei dem kleinen Fan persönlich entschuldigen

Megan Fox

Bei der Premiere von "Transformers - Die Rache" ließ versehentlich einen kleinen Fan am roten Teppich stehen. Der Junge wollte ihr eine gelbe Rose schenken, doch, durch die Blitzlichter der Paparazzi geblendet, übersah das Kind.

Star-Tattoos

Tiefgehende Leidenschaft

" Der [Den] wohl schönste Liebesbeweis, den du mir hast machen können" postet das Model. Ihr frisch angetrauter Ehemann Dominic Harrison hat sich ein Porträt von Sarah auf die rechte Seite des Bauches tätowieren lassen. 
Zwei Jahre ist es nun her, dass die Musiklegende David Bowie verstarb.  "Du wirst immer ein Teil von uns sein" postet seine Witwe Iman und zeigt zwei Tattoos, die sie auf ewig an ihren verstobenen Ehemann erinnern werden. Zum einen das ihrer gemeinsamen Tochter Alexandria. Ein verschnörkelter Halbmond mit dem emotionalen Schriftzug "Daddy" und den Jahreszahlen 1947-2016 ...
 ... Zum anderen ihr eigenes Tattoo. Ein Messer mit der Inschrift "Bowie", welches den Knöchel des Models ziert. So ist für beide der geliebte Ehemann und Vater ewig präsent, wenn auch nur auf der Haut. 
Dieses Tattoo geht nun wirklich unter die Haut: Den Löwen, den Jenny Frankhauser sich Mitte Dezember auf die Innenseite ihres Oberarms stechen lässt, ist keinem anderen als ihrem Vater gewidmet, der vor einem halben Jahr ganz überraschend verstarb. Das Motiv wählte sie, weil es das Sternzeichen ihres Papas war, er für den Beschützer steht und ihr Vater immer einen Ring mit einem Löwenkopf trug.

243

Nun plagt die Schauspielerin das schlechte Gewissen, wie sie dem Onlinedienst "Collider" verriet: "Es tut mir so leid für ihn. Das ist so furchtbar. Es bringt mich um. Da waren 80 Millionen Leute überall. Es ist dunkel, ich sehe nur Blitzlichter. Alle rufen unterschiedliche Sachen ... und ich wusste nicht, dass das passierte."

Die 23-Jährige möchte sich am liebsten persönlich bei ihrem jungen Fan entschuldigen: "Es tut mir so leid, süßer Junge. Ich würde dir das niemals antun und ich würde deine Rose gern annehmen, falls ich dich wieder sehe."

Eines steht fest: Die Enttäuschung des Jungen wird bestimmt ganz schnell vergessen sein, wenn es wirklich zu einem Treffen zwischen ihm und Megan Fox kommt.

jan

Mehr zum Thema

Star-News der Woche