VG-Wort Pixel

Megan Fox Erstes Foto vom Sohn

Schauspielerin Megan Fox hat der Öffentlichkeit zum ersten Mal ein Foto ihres knapp drei Monate alten Sohnes Bodhi gezeigt. Im Interview mit der Moderatorin Ellen DeGeneres sprach sie außerdem über die Schwangerschaft und ihr Familienleben

Seit knapp drei Monaten ist der kleine Sohn von Megan Fox und ihrem Ehemann Brian Austin Green, 40, nun schon auf der Welt, bisher haben die Schauspieler ihren Nachwuchs aber vor der Öffentlichkeit versteckt. Zu ihrem Interview in der "Ellen DeGeneres Show" brachte die 27-Jährige nun aber Familienfotos mit: Neben einem ersten Bild des kleinen Bodhi präsentierte Megan Fox auch stolz Fotos von Söhnchen Noah, 19 Monate, sowie Brian Austin Green.

Fox, die seit der Geburt ihrer Kinder recht zurückgezogen lebt, sprach außerdem über ihr Leben als Mutter und Schauspielerin - und war zu Scherzen aufgelegt. "Als ich das erste Mal hier in der Show war, war ich gerade schwanger und keiner wusste davon. Beim zweiten Auftritt hatte ich mein Baby und erwartete bereits mein zweites Kind. Wer also schwanger werden möchte, sollte zu Ellen kommen", sagte sie und die Moderatorin ergänzte: "So ist es. Meine Show ist ein Aphrodisiakum."

Megan Fox und Brian Austin Green hatten beide Schwangerschaften nicht geplant. Das stellte Fox vor einige Herausforderungen. "Zwei Wochen nach Drehbeginn des Actionfilms 'Ninja Turtles' wurde ich schwanger. Ich musste ständig rennen, kämpfen, springen und Stunts machen". Dabei sei ihr ständig übel gewesen. "Aber wir hatten am Set immer eingelegte Gurken im Kühlschrank", so Fox, deren aktueller Film im Oktober dieses Jahres in die Kinos kommt.

Auch privat ist Megan Fox ständig auf Achse - nicht nur wegen der beiden Kinder. "Wir haben zu Hause auch noch zwei Hunde, zwei Ziegen und eine Katze", verriet sie Ellen DeGeneres.

Megan Fox und Brian Austin Green hatten sich 2004 am Set von "Hope & Faith" kennengelernt. Im Juni 2010 heirateten die beiden auf Maui.

aze


Mehr zum Thema


Gala entdecken