Megan Fox + Brian Austin Green Verändert sein Vorschlag alles?

Megan Fox, Brian Austin Green
© Getty Images
Getrennt oder zusammen? Bei dem Schauspieler-Ehepaar Megan Fox und Brian Austin Green steigt man nicht mehr durch - verändert sein Vorschlag jetzt alles?

Beziehungs-Status: unbekannt!

Es ist eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle: Eigentlich haben sich Megan Fox und Brian Austin Green voneinander getrennt, doch nach der Überraschungs-Schwangerschaft der 29-jährigen Leinwand-Schönheit ("Transformers") scheint nun der Beziehungs-Status der beiden völlig ungewiss zu sein. Ob die beiden Stars da überhaupt selbst noch durchblicken?

Er kämpft um Megan

Der 42-jährige Schauspieler ("Beverly Hills, 90210") will die Scheidung nun Berichten zufolge gar nicht mehr. Laut verschiedener amerikanischer Medien haben die beiden ihren Familienurlaub auf Hawaii so genossen, dass die Trennung auf Eis liegen soll. Überglücklich zeigte sich das On/Off-Paar gemeinsam am Strand. "Es läuft super bei ihnen", betonte ein Insider gegenüber dem amerikanischen "OK! Magazin" und führte aus: "Sie hatten gerade einen wunderbaren Urlaub mit ihren Kids. Sie waren in ihrem Lieblings-Resort. Sie haben so viele schöne Erinnerungen von Hawaii und wollten sich da zusammen ein paar Tage entspannen."

Brians Vorschlag

So soll der ehemalige Serienstar seiner Herzdame den Vorschlag gemacht haben, es sich mit der Scheidung nochmal gründlich zu überlegen - der Urlaub habe laut des Darstellers angeblich ja gezeigt, wie sehr sie beiden zusammengehören. "Sie haben den Trip genossen und überlegen es sich mit der Scheidung nochmal", so der Nahestehende. "Sie wollen nicht, dass ihre Kinder in einem kaputten Zuhause aufwachsen. Brian zeigt Megan, dass er wirklich weiter verheiratet bleiben möchte und es scheint, als stimme Megan dem jetzt endlich zu."

lsc Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken