VG-Wort Pixel

Megan Fox + Brian Austin Green Sie mieten ein Haus zusammen

Megan Fox, Brian Austin Green
© Getty Images
Diese "Trennung" ist ein Rätsel. Trotz angekündigter Scheidung erwarten Megan Fox und Brian Austin Green offenbar ihr drittes gemeinsames Kind - und nicht nur das: Sie sollen auch noch zusammen ein Haus mieten

Megan Fox, 29, und Brian Austin Green, 42, sind offenbar mehr als nur gute Freunde, aber offiziell kein Paar mehr - und erwarten trotzdem anscheindend ihr drittes gemeinsames Kind. Eine Konstellation, die die eine oder andere Frage aufwirft.

Hoffnung auf eine Versöhnung

Viele Fans des ehemaligen Schauspieler-Paares hoffen wegen der Schwangerschaft nun sicher auf eine Versöhnung der Eheleute. Insider aus dem Umfeld der Filmstars hatten diese Hoffnungen auch schon bestärkt. "E! News" will von verschiedenen Quellen erfahren haben, dass die beiden ihre Scheidung "für eine Weile auf Eis legen".

Nach elf gemeinsamen Jahren, von denen sie fünf verheiratet waren, hatten Fox und Green im August vergangenen Jahres ihre Scheidung verkündet. Wegen ihrer gemeinsamen Söhne Noah, 3, und Bodhi, 2, hatten die beiden trotz Trennung nach wie vor viel Zeit miteinander verbracht.

Gemeinsamer Rückzugsort

Die 29-Jährige und der angebliche Vater des ungeborenen Kindes sollen sogar immer noch zusammen ein Haus in Bel Air mieten, verriet ein Insider dem US-Portal "UsWeekly". "Es ist ein kleines, bescheidenes Haus, aber es ist sehr privat gelegen und hat einen tollen Ausblick."

Neustart?

Außerdem bestätigte die Quelle, dass das (Ex-) Paar auch zusammen wohnt. "Sie machen die ganzen alltäglichen Aufgaben, wie Einkaufen oder etwas mit den Kindern unternehmen, zusammen." Stehen bei dem "Transformers"-Star und "Beverly Hills, 90210"-Darsteller die Zeichen etwa auf Neustart? Für die (bald drei) gemeinsamen Kinder wäre eine Versöhnung ihrer Eltern sicher das Allergrößte. Vielleicht bedeutet das ungeborene Baby tatsächlich eine zweite Chance für die Familie ...

jkr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken