VG-Wort Pixel

Megan Fox + Brian Austin Green Liebes-Comeback trotz Scheidung?


Ein gemeinsames Kind ist auf dem Weg - die Scheidung aber auch. Nun haben sich Megan Fox und Brian Austin Green angeblich wieder versöhnt

Die Zeichen verdichten sich: Das langjährige, trennungs- und versöhnungserprobte Paar Megan Fox (30, "Teenage Mutant Ninja Turtles") und Brian Austin Green (42, "Beverly Hills 90210") könnte es noch ein weiteres Mal miteinander versuchen - trotz eines laufenden Scheidungsverfahrens. Dafür spricht nicht nur der Umstand, dass Fox mit einem dritten gemeinsamen Kind schwanger ist, sondern auch die Aussagen von Informanten des "People Magazines".

Megan und Brian verbringen viel Zeit zusammen

"Sie sind wieder total zusammen!", verriet eine Quelle dem Magazin. Die beiden Stars seien angeblich sogar bereits auf dem Weg zurück in einen gemeinsamen Alltag, lässt sich ein weiterer "Insider" zitieren: "Sie sind unlängst zusammen nach Malibu gezogen und haben die Vorschulen abgeklappert. Sie versuchen so viele besondere Stunden wie möglich miteinander zu verbringen." Bestätigt sind die Gerüchte freilich noch nicht.

Gemeinsamer Umzug

Dafür scheinen sie durchaus plausibel. Fox hatte erst unlängst in einem TV-Interview von einem bevorstehenden Umzug erzählt: "Das Baby wollte, dass ich irgendwo anders lebe, also ziehen wir jetzt an einen ganz anderen Ort in Los Angeles."

Fox und Green hatten sich 2004 kennengelernt und 2010 geheiratet. Im Sommer 2015 hatte die "Transformers"-Darstellerin die Scheidung eingereicht. Spekulationen über eine Versöhnung gibt es allerdings immer wieder.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken