Mega-Schock für Justin Bieber: In großer Trauer

Schwere Stunden für Justin Bieber – sein guter Kumpel und ehemaliger NBA-Star Jackson Vroman ist bei einem tragischen Autounfall ums Leben gekommen

Justin Bieber

Er wurde nur 34 Jahre alt, doch dann hat ihn das Schicksal aus dem Leben gerissen. Die Rede ist von dem ehemaligen Basketball-Profi Jackson Vroman. Der Tod des 2,08m großen Hünen wurde von dem ehemaligen Verein des Sportlers, die "Phoenix Suns", über deren Twitter-Account bestätigt. "Es macht uns traurig, vom Tode Jackson Vromans zu hören. Unsere Gedanken sind jetzt bei seiner Familie", ließ der Sportclub vermelden und lud ein Bild des Sportlers hinzu, das ihn mit seinem Hund in einem Flugzeug zeigt. Der Vierbeiner schien dem Athleten sehr wichtig zu sein, schließlich ist er auf zahlreichen Fotos von Jackson zu sehen.

Erst vor wenigen Wochen noch schwelgte Jackson auf seinem Instagram-Account in schönen Erinnerungen und lud einen Schnappschuss hoch, der ihn unter anderem mit Kumpel Justin Bieber, 21, zeigt. Es waren gute Zeiten, die der kanadische Musiker nun vermutlich schwer vermissen wird. Bisher hat sich Justin noch nicht zu dem Tod seines Freundes geäußert. Vermutlich muss er die Schock-Nachricht erst mal verdauen.

Jahresrückblick

Die Abschiede 2014

Mareike Carrière
L'Wren Scott
Peaches Geldof
12. August: Lauren Bacall (89 Jahre)

12

Sowieso schienen Jackson seine Freunde sehr wichtig zu sein. Erst vor zwei Tagen lud er einen Schnappschuss von sich und seinen Kumpels hoch.

Freunde trauern

Jackson war nicht nur mit dem Popstar ("Baby") befreundet, sondern auch mit Reggie Bush, 30, dem Ex von TV-Queen Kim Kardashian, 34. Der American-Football-Spieler kann die Schock-Nachricht von dem Tod seines Freundes kaum glauben und teilte seine Trauer auf seinem Instagram-Profil. Dort schrieb er zu einem Schnappschuss, der ihn, Jackson und zwei weitere Kumpels am Strand zeigt, unter anderem: "Ich liebe dich, Bruder. Ich vermisse dich jetzt schon und kann nicht glauben, dass du fort bist."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche