Max Kruse: Löw schmeißt ihn aus dem DFB-Kader

Max Kruse im Abseits. Das waren wohl ein paar Eigentore zu viel: Bundestrainer Joachim Löw hat den Profikicker vom VfL Wolfsburg aus dem Kader der Nationalmannschaft gestrichen

Cindy Riedel, Max Kruse

Bachelor-Kandidatin Cindy

Das sagt sie zur Sex-Prahlerei

Max Kruse zieht den Ärger einfach magisch an: In den vergangenen Wochen machte der Fußballer vom VfL Wolfsburg mit privaten Eskapaden regelmäßig Negativschlagzeilen.

Unprofessionelles Verhalten von Kruse

Zu viel für Bundestrainer Joachim Löw: Der schmiss Kruse jetzt aus dem Kader der Nationalmannschaft. Ausschlaggebend hierfür waren laut DFB-Pressemitteilung "verschiedene Vorfälle, in denen der 28 Jahre alte Kruse nach Einschätzung des Bundestrainers seiner Vorbildrolle als Nationalspieler nicht nachgekommen sei und sich unprofessionell verhalten habe".

Affären, Geld und Pöbelei

Beispielsweise war der Kicker mit einer Liebelei in die Schlagzeilen geraten: Demnach soll er damit geprahlt haben, mit der ehemaligen "Bachelor"-Kandidatin Cindy Riedel im Bett gewesen zu sein. Außerdem soll er die Blondine als "Gladbach-Stalkerin" bezeichnet haben. Nur wenige Wochen später sorgte Kruse wieder für Aufsehen: Der Wolfsburger Fußballprofi soll laut der "Bild"-Zeitung während eines Trip nach Berlin rund 75.000 Euro in bar in einem Taxi verloren haben.

Komplettiert wurde die Eskapadenserie an diesem Wochenende - wieder in der Hauptstadt. Dort feierte Max Kruse seinen 28. Geburtstag und war dabei mehrfach ungefragt von einer Frau fotografiert worden. Wie der "Kicker" berichtet, soll Kruse der Frau daraufhin das Handy entwendet haben, um die Bilder zu löschen.

"Spieler müssen sich auf EM konzentrieren"

Daraufhin gab es schon einen Rüffel vom Wolfsburg-Geschäftsführer Klaus Allofs. Für Bundestrainer Joachim Löw war das Maß angesichts dieser Ausrutscher wohl endgültig voll.

"Schon vergangene Woche habe ich Max Kruse klar gesagt, was ich von ihm erwarte, sowohl auf als auch neben dem Platz. Ich möchte Spieler, die sich auf den Fußball und die EM konzentrieren, auch zwischen den Spielen. Der Vorfall am zurückliegenden Wochenende widerspricht meinen Erwartungen", erklärte Löw seine Entscheidung. "Max hat sich zum wiederholten Male unprofessionell verhalten. Das akzeptiere ich nicht. Die Europameisterschaft im Sommer wirft ihre Schatten voraus, dort haben wir mit der Nationalmannschaft große Ziele. Wir brauchen Spieler, die fokussiert und konzentriert und sich auch ihrer Vorbildrolle bewusst sind."

Die neue Generation

Stylische Spielerfrauen

Schauspielerin Sila Sahin scheint eine Schwäche für Fußballer zu haben. Aktuell ist sie mit Samuel Radlinger blitzverlobt nach nur ein paar Monaten Beziehung.
Sila Sahin erschien bei der Berliner Fashionweek in einem sexy Outfit.
Betty Taube ist durch "Germany ?s Next Topmodel" bekannt geworden. Aber auch mit ihrem Liebesleben sorgt sie für Schlagzeilen. Seit ein paar Monaten ist sie mit Fußballer Koray Günther von Galatasaray Istanbul liiert, im Januar bekam das Model einen Antrag.
Süß und sexy zugleich präsentiert sich GNTM Betty Taub in einer weißen Latzhose.

12

Max Kruse

Fußballer verliert 75.000 Euro in Berlin

Max Kruse: Fußballer verliert 75.000 Euro in Berlin
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche