VG-Wort Pixel

Matthias Reim Familienzuwachs nicht ausgeschlossen

Matthias Reim + Christin Stark
Matthias Reim + Christin Stark
© Action Press
Matthias Reim und seine Freundin Christin Stark trennen über 30 Jahre. Obwohl sich der Schlagerstar eigentlich keine Kinder mehr wünscht, würde er seiner Herzensdame den Wunsch nach einem eigenen Kind niemals verwehren 

Ende November feierte Matthias Reim in Berlin seinen 60. Geburtstag. Nach einer beeindruckenden Karriere und einem Leben, in dem nicht immer alles glatt gelaufen ist, hat der Schlagerstar immer noch Lust auf mehr. Davon konnte sich GALA auf seiner Geburtstagsparty selbst überzeugen. In einem ruhigen Moment sprach Reim mit uns über die Liebe zu seiner 32 Jahre jüngeren Lebensgefährtin Christin Stark, 28, und seiner Einstellung zu Kind Nummer sechs. 

Matthias Reim und seine Frauen

Für seine jüngere Freundin trennte sich der Schlagerstar im Sommer 2013 von seiner Ehefrau Sarah Stanek. Die anfängliche Liaison mit Christin, einer aufstrebenden Schlagersängerin, hielt ein knappes Jahr. "Matze" und sie trennten sich und Stanek kehrte mit den zwei gemeinsamen Kindern zurück in Reims 300-qm-Villa. Doch ganz bekam er seine Christin nicht aus dem Kopf. Seit Ende 2015 sind die beiden wieder offiziell ein Paar. Bis heute lebt er wieder mit Christin in seinem Anwesen am Bodensee. 

Familienplanung abgeschlossen? 

Der "Verdammt ich ich lieb dich"-Sänger ist Vater von fünf Kindern. Ob er und Christin ihre Liebe irgendwann einmal ebenfalls mit einem gemeinsamen Kind krönen wollen, schließt er auf jeden Fall nicht aus. "Das darf ich nicht, dazu habe ich nicht das Recht. Ich kann nicht einem bezaubernden Menschen und einer Frau, nur weil sie mit einem älteren Kerl zusammen ist der schon alles erlebt hat, dieses besondere Erlebnis verwehren"

"Ich habe genug, um die ich mich kümmern muss", sagt Reim. Für ihn sei die Familienplanung eigentlich abgeschlossen. Dennoch würde er seiner Lebensgefährtin den Wunsch nach einem gemeinsamen Kind nicht abschlagen wollen. Was seine Vaterrolle angeht, hat der 60-Jährige allerdings auch ganz genaue Vorstellungen:

"Zwei Aupair-Mädchen, Nachtschichten - einmal komplett durch. Haltet mich raus. Wenn ich will und Bock habe, dann ja. Aber nicht: 'kannst du mal übernehmen?' Das kann ich nicht." 

Karriere hat Vorrang

Aktuell stehe Christin Erfolg als Schlagersängerin allerdings erstmal an erster Stelle. Auch Reim veröffentlicht im kommenden Jahr ein neues Album. Wann und ob wir mit Baby-News rechnen können steht also noch nicht fest. Falls es soweit ist, kriegen die beiden das Kind aber sicherlich geschaukelt. Mit dem Thema Patchwork-Familie kennst dich Matthias Reim ja schließlich auch aus. 

sfi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken