"Die Rosenheim Cops": Schauspieler Matthias Messner ist tot

Seit Sonntag gab es keine Nachricht von ihm, jetzt bestätigt die Polizei gegenüber österreichischen Medien, dass der "Die Rosenheim Cops"-Star Matthias Messner tot ist

Matthias Messner (†)

Mit zwei groß angelegten Aktionen inklusive Hubschraubern und Hundestaffeln hatte die österreichische Polizei seit Anfang der Woche schon nach "Die Rosenheim Cops"-Star Matthias Messner gesucht, doch der Schauspieler blieb verschwunden. Seit Sonntag (17. März) fehlte von ihm jede Spur.

Schauspieler Matthias Messner ist tot

Jetzt bestätigte die Polizei dem österreichischen "Kurier", dass der in Südtirol geborene Matthias Messner tot ist. Er soll in einem Wald bei Wien aufgefunden worden sein. Näheres ist noch nicht bekannt.

Larissa Marolt

Deshalb hatte sie ein tolles Jahr 2019

Larissa Marolt
Larissa Marolt entzückt auf dem roten Teppich mit ihrem strahlenden Lächeln. GALA kennt den Grund für ihre gute Laune.
©Gala

Am Sonntag hatte es das letzte Lebenszeichen von ihm gegeben, dann wurde er im niederösterreichischen Perchtoldsdorf oder Wien vermutet. Nicht nur die Polizei suchte nach dem Schauspieler, der in Deutschland durch die ZDF-Erfolgsserie "Die Rosenheim Cops" bekannt geworden war, auch seine Freunde riefen via Social Media zur Hilfe auf. 

❗️❗️GEFUNDEN ❗️❗️ aktualisiert am MI 20.03 um 21 Uhr MATTHIAS WURDE HEUTE UM 17 UHR LEBLOS IM WALD BEI PERCHTOLDSDORF...

Gepostet von Max Gehfisch am Dienstag, 19. März 2019

"Unser Freund, Kollege und Mitbewohner Matthias Messner wird seit Sonntag Nachmittag in der Gegend Perchtoldsdorf/Wien vermisst. Er ist ohne Jacke, Schlüssel, Handy und Geldbörse unterwegs! Seit gestern sucht die Polizei nach ihm; bisher leider ohne Erfolg", schreibt eine Bekannte von Matthias Messner auf Facebook unter ein Foto, das den Schauspieler zeigt. 

Freunde riefen zur Mithilfe auf

"Wir wollen etwas tun und sind für jede Hilfe dankbar", zitiert "heute.at" einen Freund von "Matti", wie er auch genannt wird.  

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

9. Dezember 2019: Marie Fredriksson (61 Jahre)  Im Alter von 61 Jahren erliegt die Sängerin des Pop-Duos Roxette, Marie Fredriksson, den Folgen ihrer Krebserkrankung. 2002 wurde bei der schwedischen Musikerin ein Hirntumor festgestellt.
8. Dezember 2019: Caroll Spinney (85 Jahre)  Ein trauriger Tag in der US-amerikanischen Sesamstraße: Puppenspieler Caroll Spinney ist mit 85 Jahren seiner Dystonie-Erkrankung erlegen. Über 50 Jahre lang begeistere er Millionen von Kindern als Bibo und Oscar aus der Mülltonne.
8. Dezember 2019: René Auberjonois (79 Jahre)  Ein Stern ist im "Star Trek"-Universum erloschen, René Auberjonois, bekannt als Odo aus der Erfolgsserie "Deep Space Nine" erlag seinem Lungenkrebsleiden.
8. Dezember 2019: Rapper Juice Wrld (21 Jahre)  Schock für die Rap-Welt: Viel zu jung mit nur 21 Jahren verstarb der Rapper am Flughafen von Chicago nach einem Krampfanfall. Die Todesursache ist bisher noch unbekannt

122

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche