Matthias Ginter: Der DFB-Spieler hat geheiratet

Herzlichen Glückwunsch! Matthias Ginter hat seine Freundin Christina Raphaella geheiratet. Beide posteten Schnappschüsse von der Hochzeit.

Am Pfingstwochenende gab es neben der Royal Wedding noch eine weitere Traumhochzeit: Der Nationalspieler Matthias Ginter (24) heiratete seine Verlobte Christina! Ein Bild des Paares postete der Verteidiger in Diensten von Borussia Mönchengladbach auf seinem offiziellen Instagram-Account. Dazu schrieb der Profi-Kicker "Für immer" und garnierte seinen Post dazu noch mit einem roten Herzchen. Seine Frau Christina Raphaella (24) teilte via Instagram unterdessen den Moment des Ringtauschs während der Trauung und schrieb ebenfalls "Für immer" unter den Post.

Laut Informationen der "Bild"-Zeitung gaben sich die beiden in dem kleinen Örtchen March im Breisgau das Wort. Dort begann Ginter im Alter von vier Jahren mit dem Fußballspielen. Seit 2017 spielt der gebürtige Freiburger in Mönchengladbach. Ginter wurde 2014 mit dem DFB-Team in Brasilien Weltmeister und zählt auch zum vorläufigen Kader von Joachim Löw für die kommenden Weltmeisterschaften in Russland. Bislang lief Ginter 16 Mal im Trikot der deutschen Nationalmannschaft auf.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche