VG-Wort Pixel

Matthew McConaughey Familienglück auf dem Walk of Fame


Sternstunde in Hollywood: Matthew McConaughey hat seine eigene Plakette auf dem "Walk of Fame" bekommen und brachte seine süße Familie mit zu der Verleihung

Bereits Anfang des Jahres erhielt Matthew McConaughey eine bedeutende Auszeichnung, als er den Oscar für seine Hauptrolle in "Dallas Buyers Club" entgegen nahm. Das ganze Jahr über riss die dort beginnende Erfolgsserie des Darstellers nicht ab, sodass er ebenfalls mit dem "American Cinematheque" ausgezeichnet wurde. Nun kam ein weiterer Höhepunkt in Matthews Karriere hinzu: Der Hollywood-Schauspieler wurde gestern mit einem eigenen Stern auf dem Walk of Fame belohnt.

image

Zu der Zeremonie in Los Angeles erschien Matthew McConaughey jedoch nicht allein. Stattdessen brachte er zu der Ehrung seine ganze Familie mit. So zog er die Blicke schnell auf sich, seine Ehefrau Camila Alves und ihre drei entzückenden Kinder. "Das ist ein besonderer Tag, ein großartiger Moment in meiner Karriere und auch für meine Familie", schwärmte der Filmstar vor dem Publikum, in dem auch seine "Interstellar"-Filmkolleginnen Jessica Chastain und Anne Hathaway saßen.

Damit bewies Matthew erneut, wie wichtig ihm Camila und ihre drei Sprösslinge Livingston, Levi und Vida sind. Keine Spur mehr vom unzähmbaren Womanizer, der Matthew bis zu der Hochzeit mit Camila in 2012 zu sein schien. Jetzt strahlte er über seine perfekte Bilderbuchfamilie und kümmerte sich auch während der Verleihung rührend um seinen süßen Nachwuchs.

Auf dem berühmtesten Bürgersteig der Filmindustrie erhielt der Leinwand-Liebling nach Angaben der Veranstalter den 2534. Stern - für seine Kinder und Ehefrau Camila Alves steht Matthew McConaughey so wie es aussah jedoch direkt an erster Stelle und ist sicherlich ihr "Star Nummer Eins".

ter Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken