VG-Wort Pixel

"Young Rebel Set"-Sänger Frontmann Matthew Chipchase wurde nur 35

Matthew Chipchase, Frontmann der Band "Young Rebel Set"
Matthew Chipchase, Frontmann der Band "Young Rebel Set"
© Getty Images
Völlig unerwartet muss die Indie-Rockband "Young Rebel Set" den Tod ihres Frontmanns Matthew Chipchase bekanntgeben. Die Todesursache ist noch ungeklärt.

So vieles stand für die Band "Young Rebel Set" bevor: ein Konzert am Freitag (6. Dezember) in ihrer Heimatstadt Stockton-on-Tees in England sowie geplante Auftritte im Januar in Hamburg und Berlin. Doch jetzt müssen sich Familie, die Band und Fans vollkommen überraschend von Frontmann Matty Chipchase verabschieden. Der Sänger und Songwriter starb im Alter von 35 Jahren. Das gaben seine Bandmitglieder über Facebook bekannt.

Fans trauern um Matthew Chipchase

In einem emotionalen Beitrag schreiben die Bandmitglieder Mark und Luke Evans, Andrew Chris Parmley und David Coombe: "Mit unendlicher Trauer müssen wir die niederschmetternde Nachricht mit euch teilen, dass Matt, unser Freund, Bruder, Sänger und Songwriter gestorben ist. Unsere Gedanken und Gebete sind bei Matts Eltern und Familie, seiner Frau und seinen Kindern." Sie bitten die Fans im Weiteren um Zeit und Respekt für seine Familie. Bisher gibt es keine Angaben zu den Hintergründen seines Todes. Die Fans kommentieren den Beitrag fassungslos und voller Trauer. 

"Young Rebel Set" feiert erste Erfolge im Jahr 2009

Die erste Single "If I Was" veröffentlicht die Band 2009. Das Debütalbum der Indieband folgt 2011. Nicht nur in ihrem Heimatland England, sondern auch in Deutschland haben die Musiker eine große Fangemeinde. "Young Rebel Set" trat unter anderem auf dem "Hurricane"-Festival in Scheeßel auf. Auch für 2020 waren Konzerte in Deutschland geplant.

Verwendete Quellen: Facebook, Spiegel

jna Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken